Was vom Titel her klingen mag wie der Soundtrack der Fortsetzung von “Back To the Future”, ist genau das Gegenteil. Ein extrem bodenständiges Netlabelrelease aus dem Hause iD.EOLOGY.

Symbolisch geht es dem Berliner Künstler Strobotone aber genau darum, eine musikalische Reflexion der beiden Zeitformen Vergangenheit und Gegenwart festzuhalten. Während die einzelnen Genre-Elemente eher zu einer musikalischen Reise einladen, bilden die tanzbaren Beats eine Konstante. So verwerflich es sein mag sich auf eine Genre-Diskussion einzulassen, bleibt doch klar festzuhalten, dass die klare Linie des Albums “Flashback Forward” alles andere als ziellos ist.

An dieser Stelle bleibt den Worten der Relase-Beschreibung auf iD.EOLOGY.de eigentlich nichts mehr hinzuzufügen.

“Der Ideenpool, aus dem Strobotone für sein Debutalbum auf iD.EOLOGY schöpft, ist ebenso reichhaltig gefüllt mit Elementen von gestern und vorgestern wie mit Konzepten von morgen und übermorgen. Gekonnt kombiniert er den stylishen elektronischen Tanzsound des Jahres 2025 mit Versatzstücken aus Funk, Disco, Electric Boogie, Synth Pop, House, Salsa, Electronica, Downbeat und Ambient.”

Zwei Titeln des Albums möchte ich jedoch noch ein wenig mehr widmen. Einen funkigen Ausflug mit Rap-Schnippseln bietet der Titel “Good Dressed”. Dieser wirkt nicht nur durch seinen eingängigen Housebeat, sondern ebenso durch seine zerrissenen Vocals.

Strobotone – Good Dressed

Mein persönlicher Favorit auf “Flashback Forward” ist der wesentlich ruhigere, chilligere Track “Terraform”. Klare Drums, spacelastige Synthie-Sounds und Piano-Samples nah am Krautrock, zeichnen den keineswegs melancholisch klingenden Titel aus.

Strobotone – Terraform

Den vollständigen .Zip-Download des Albums gibt es auf iD.EOLOGY.de. Veröffentlicht unter einer Creative-Commons-Lizenz darf dieser natürlich gern weiter gegeben werden, es sollten jedoch die jeweiligen Lizenzbestimmungen beachtet werden.

Für aktuellste Updates empfehle ich iD.EOLOGY auf Twitter und Facebook.

Johannes

Musik (wenn handgemacht, dann am Klavier), Fotografie, Reisen. Der Rest ist hier nicht wichtig.

You might also like

Adventskalender 2015 – Tag 09: Von Abseits – Zone Out Into Sounds [progoak15]
Read more
Nachtmusik: Halftribe – Quiet Moments Drift By
Read more
grandmoflash – CutHead TotalSellOutVinylMix
Read more
Michael Jackson – Off The Wall (Jasper Staal Remix)
Read more
Nachtmusik: Gabriel Belmudes – Tzolkin (The Jaguar Mix)
Read more

0 comments

Leave a reply

Diese Website verwendet Cookies. Bei Nutzung der Website stimmst du dem Einsatz von Cookies zu. mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Schließen