Progolog Adventskalender – Türchen #23: _Tasmo – XMas Mix

Johannes

Tagged: , , , , , , ,

Der Progolog Adventskalender geht steil dem Ende zu. Mit den letzten beiden Türchen wird aber keineswegs nachgelassen. _Tasmo legt mit seinem XMas Mix noch einmal eine ordentlich Schüppe an Musik oben drauf. Mit seinem Mixtape, gelungenen Coverversionen, Remixen/Rearrangements bekannter Tracks und einem recht basslastigen Ende hat _Tasmo ziemlich genau meinen musikalischen Rhythmus der letzten Tage getroffen.

Contains:

– Wouldn’t It Be Ecstacy? – DJ Lance Lockarm – (Beach Boys “Wouldn’t It Be Nice? (vocals)” + Spacemen 3 “Ecstac)
– Reggae Demmi – The Beatstalkers
– I Heard It Through The Grapevine – The Slits
– Liquidator (Hansi Edit) – Harry J Allstars feat Q-Tip
– Blow The Whistle (Buzz-T Redub) – Too Short
– No Diggity (Capricorn 2 Mix) Ft. Blackstreet – Morcheeba
– Foxy Lady – Jimi Hendrix
– I Want You Back (Blame Remix) – Jackson 5
– Blitzkrieg Bop (Drop Out Orchestra Rework) – The Ramones
– Double Dutchie – Doorly & Jaguar Skills
– White Rab – Canosis
– Is this love (FLeCK dubstep remix) – Bob Marley
– O Chanukah Dubstep Bassline Remix – DJ Flack
– Seven (The Twelves Remix) – Fever Ray
– Wild Wild Work (Mash-Up) – TheFunkyFR34K – (Will Smith – Wild Wild West / Stevie Wonder – I Wish / Missy Elliott – Work It)
– A Message To You, Santa Claus – FAROFF

Released by: TasmoTapes2000
Release date: Dec 23, 2011

Den Xmas Mix von _Tasmo könnt ihr euch hier herunterladen.

/ 3597 Articles

Johannes

Musik (wenn handgemacht, dann am Klavier), Fotografie, Reisen. Der Rest ist hier nicht wichtig.

2 Comments

Trackbacks & Pingbacks

  1. Musikalisches Weihnachtsgebäck - New Urban Music Blog
  2. Support your local Ghetto | PANKE music • art • café

Leave a Comment

Your email address will never be published or shared and required fields are marked with an asterisk (*).

Sie möchten einen Kommentar hinterlassen, wissen aber nicht, was sie schreiben sollen? Dann nutzen Sie den KOMMENTAROMAT! Ein Klick auf einen der Buttons unten trägt automatisch die gewählte Reaktion in das Kommentarfeld ein. Sie müssen nur noch die Pflichtfelder "Name" und "E-Mail" ausfüllen und den Kommentar abschicken