Happy Birthday Mr. Moog – Do it the Google-Way oder doch Oldschool?


Der Moog. Der Zentaur der Synthesizer. Immer wieder Thema hier im Blog, leider kein Thema in meinem Wohnraum. Folglich auch leider immer noch nicht Teil meiner Sammlung an Tasteninstrumenten. Immerhin hat Google dem Klassiker zum 78. Geburtstag seines Erfinders einen “Doodle”, also eine dieser wundervoll animierten Startseitengrafiken gewidmet. Eine tolle Spielerei, insbesondere dank der integrierten 4-spurigen Aufnahmefunktion.

Wegen der etwas knappen Aufnahmezeiten gibt es von meiner Seite nur eine arg beschleunigte, eigenwillige und abgehackte Variante des Entertainment for The Braindead Klassikers “Run”, aber immerhin. Happy Moog.

(via reddit)

[jo.han.nes]

Seit der Gründung 2008 hauptverantwortlicher Sammler von Content. Nebenher Musiker, Netzfreund mit starkem Hang zu Social Media.

Related Posts

1 Comment

Leave a Comment