" Beats "

Nenormalizm Unity – Progolog Special [NrM039]

a2202051494_10

Zur Planung des Adventskalenders 2013 habe ich Ilya Bitekhtin aka Illocanblo gefragt, ob er mit dem Nenormalizm Kollektiv nicht an die schöne Tradition der Veröffentlichung einer Beat-Compilation zum Ende des Jahres anschließen möchte. Schnell war klar, für den Adventskalender und zum Jahresende klappt es nicht mehr. Klar war auch, es soll und wird eine neue Compilation geben.

Die ersten ungemasterten Entwürfe erreichten mich in der vorletzten Woche und ich kann mit Überzeugung sagen, dass ich mich sehr freue diese 20 Braindance-, Dub-, Dubstep-, IDM-, Glitch-Beats als weiteres Nenormalizm Unity – Progolog Special veröffentlichen zu dürfen. Das Artwork zur eigentlichen 2013er Ausgabe kommt von Аndrew 23:59 (Aндрей Гайдук). Die Compilations aus 2011 und 2012 gibt es natürlich auch noch.

Algesis - soundcloud.com/algesis
Yrrow - soundcloud.com/yrrow
Csum - soundcloud.com/ode81
Sobrio - soundcloud.com/sobrio
Sonornote - soundcloud.com/sonornote
Illocanblo - soundcloud.com/ill-o-can-b-lo
King Imagine - soundcloud.com/king-imagine
InSpectr - soundcloud.com/inspectr
Tobetozero - soundcloud.com/tobetozero
Rushmo - soundcloud.com/rushmo
MyOwnCreation - vk.com/myowncreation
Neonicle - soundcloud.com/neonicle
Quanthe - vk.com/quanthe
Robus Amp - soundcloud.com/robus-amp
Rootscontroller - soundcloud.com/rootscontrolla
Unlogic Thing - soundcloud.com/unlogic-thing
23:59 - soundcloud.com/andrew23-59
Kishochki - soundcloud.com/kishochki

Mixtape: De La Soul – “Smell The Da.I.S.Y.”

de_la_soul

Zum Valentinstag im Februar sorgten De la Soul für viel Aufmerksamkeit im Netz, indem sie ihre Diskografie verschenkten. Schaute man sich die Dateien etwas genauer an wurde klar, dass es sich um Raubkopien ihres Back-Katalogs aus einer russischen Filesharing Plattform handelte. Weniger illegal wirkt allerdings das neue Mixtape “Smell The Da.I.S.Y”. Das gibt es seit heute kostenlos herunterzuladen.

Da Inner Soul of Yancy! Dilla forever!

De La Soul “Smell The Da.I.S.Y.” Mixtape (Produced by J Dilla)*Seamless Mix* auf Soundcloud -> Download

Resident Advisor Podcast: RA 408 – Mo Kolours

Das “Pay What You Like”-Album Mo Kolours wurde gestern von mir als Album der Woche, nein sogar als _die_ Frühlingsmusik 2014 bezeichnet. Beim Kaffee heute morgen, lief dann der wunderbare Resident Advisor Podcast Episode 408. Auch von Mo Kolours. Der regt gehörig zum Sitztanzen an. Sammelt Frühlingsmusik. Am Wochenende soll es warm und schön werden.

RA 408 – Mo Kolours - Resident Advisor PodcastTracklist:


Jeen Bassa – 19 call some
Jeen Bassa – Final Report
Jeen Bassa – Not a fighter
Reginal Omas Mamode – As we move (omas celesrial)
Paul White – Missin Love
Al Dobson Jr – Good good Juices
Mo Kolours – See your face
Mo Kolours /Jeen Bassa – Untitled (crisp eve)
Tenderlonius – Hold on
Tenderlonius – Big Bass
Jeen Bassa – Body talking
Reginald Omas Mamode – Interlude cungaz
Al Dobson Jr – Big bags
Al Dobson Jr – In the world
Mo Kolours – Mike Black
Legbah – Fire Jive
Henry WU – Fiascoedoh
Paul White – Follow it through
Reginald Omas Mamode – Skit Interlude 9
Al Dobson Jr – Chicken on the side
Jeen Bassa – Wailer
Jeen Bassa – Fari
Jeen Bassa – Bumpin
Al Dobson Jr – Rocker island
Mo Kolours – Afro Quarters
Paul White – Tap tap
Paul White – Sunshine studio
Mo Kolours – Brain like Rain (part 2)
Reginald Omas Mamode – Welcome all
Reginald Omas Mamode – Keep on Walking
Al Dobson Jr – Everybody (vers)
Jeen Bassa – Just as music

Sonntagsmusik: Montague Montague – Forde

Montague Montague hat diese Chillout Compilation während des Aufenthaltes in Copenhagen erstellt und auf Mixcloud geladen. Mehr Compilation als Mix. Entspannt und sonntagstauglich.

Forde by Montague Montague on Mixcloud

Kompilierte Frühlingsmusik – We Are Friends

We Are Friends

Während ich gestern noch versuchte soviel Sonne wie möglich aufzuschnappen, lässt sich der Wetterbericht für heute nur noch auf “meist sonnig” ein. In der Realität sieht es wie folgt aus: Grauer Himmel, Sonne, Wolke, ach doch nicht, grauer Himmel. Am Wochenende wird es wohl auch nicht besser.

Die We Are Friends Compilation eignet sich hervorragend dazu, bei Dub-, Electro-, Soul- und Afro-Beats das schlechte Wetter wegzutanzen. Den Download gibt es zum Free Download auf Bandcamp. Bessere Laune gibt es umsonst. Aber mal ehrlich? Wieviel wäre uns besseres Wetter wert?

For the first issue we have a cool mixture of soul and funk, afro and electro, beats and breaks, dub and French pop for you. It’s axatcly what we like best: A colourful trip through up to date musical styles, just perfect for the springtime!

(Danke Blogrebellen)