" DJ Mix "

Tiger Rag Podcast: Marinelli – Wobbleswing

tigerragpodcast_jpg

Während ich gerade in einem Ballon über den Alpen schwebe, könntet ihr leichtfüßig zum neuesten Wobbleswing Mix von marinelli den Donnerstag warmtanzen. Nahezu wöchentlich laufen die vorherigen Wobble-Swing Mixe  bei mir. Dieser erschienen beim Tiger Rag Podcast und reiht sich da nahtlos ein.

Am 26.04 findet (leider zum letzten Mal) das Swing Ding in der Panke zu Berlin Wedding statt. Ich konnte bei keiner der Veranstaltungen mithoppsen. Schade drum, aber es wird weitergehen. Wie auch immer. Bei den Blogrebellen könnt ihr Berliner und umzu auch gleich auf die Gästeliste hoppsen.

“Walter Marinelli ist italienischer Exilbayer in Berlin, schwerstabhängiger Musikjunkie, und immer auf der Suche nach dem perfekten Mix. Er mag alle Arten von swingbeeinflusster Musik, am liebsten aber solche mit sehr sehr viel Bass, oder “Wobbleswing”, wie er es nennt.”

Tiger Rag Podcast 025 – Marinelli auf Soundcloud -> Download

Project: Mooncircle – Interkosmos Program Mix #001

moonicirclemix

Zur Mitte der Woche lade ich Euch ein, am Interkosmos Program von Project: Mooncircle teilzunehmen. Im ersten Mix der neuen Reihe wird ein kurzer 30 minütiger Abriss über die kommenden Releases des Berliner Labels gegeben. Zum Namedropping bitte hier entlang.

Project: Mooncircle – Interkosmos Program Mix #001 auf Soundcloud -> Download Tracklist:

01. Introduction: Der Kuss im Kosmos
02. kidkanevil – Inakunaru Feat. Phasma (PMC130 – My Little Ghost – 2LP/CD/Digital, May 9th 2014)
03. Rain Dog – Regolith (PMC125 – Two Words – 2LP/Digital, 2013)
04. IIIII (Five Eyes) – Bomb The TV (PMC127 – Mother Love – MC/Digital, 2014)
05. Deft – Rising Sun (PMC118 – Voight Kampff – EP 12“/Digital, 2013)
06. Barrio Lindo – Libres (Glenn Astro’s Rhythm Tool) – (PMC129 – Menoko – 2LP/MC/Digital, 2014)
07. Ghostek – Haunt You (SSQ001 – No Way Out 12″ EP/Digital – Sub Squared, 2013)
08. Skit: Der Nutzen der Raumfahrt
09. Hidden Orchestra – Spoken (submerse Remix) – (Archipelago Remixes Part. 2 – Tru Thoughts, May 16th, 2014)
10. Barrio Lindo – Yaguarete abá – (PMC129 – Menoko – 2LP/MC/Digital, 2014)
11. Soosh – Too Soon (Flako Remix) – (Digital – UpMyAlley, 2014)
12. submerse – Melonkoly (PMC120 – Melonkoly 12“ EP/Digital, 2013)
13. Walrus Ghost – Seventwentyone (PMC126 – Uplifting Themes For The Naysayer – LP/Digital, 2014)
14. Hidden Orchestra – Spoken (KRTS Remix) – (Archipelago Remixes Part. 2 – Tru Thoughts, May 16th, 2014)
15. My Panda Shall Fly & Mau’lin – Red (PMC132 – Push 12“ EP/Digital – September 5th 2014)
16. Outro: Ein logischer Schritt, den die Menschheit geht

Oakin – Reflections

oakin_reflections

Eigentlich bin ich im Urlaub und habe viel Zeit. Für fast alles. Dieses Internet-Ding hat dann aber doch nicht die höchste Priorität. Da ich im Urlaub aber ja doch auch nicht ohne Musik auskomme, freue ich mich sehr über diese neue Mischmusik von Oakin. Entspannt geht es zu. Klar, ist ja Urlaub. Einen ersten eigenen Track hat Nico auch noch untergebracht. Ich gucke jetzt Berge, Regen und höre gute Musik.

Oakin – Reflections auf Soundcloud -> Download Tracklist:


Congi – Jazz Joint
Trashbat – Eager Beaver
El Jeffe – When it’s Cold
DT – Void
Mostapace – At the edge
Gernier & Komodo – Bare Hands
Las, Mikael – Dem Break
Mikael – Dreaming
Chris Fern – Chant
Daega Sound – Terra
Deafblind – Before the Crash
Arkwright – Estates
Trashbat – Takamarachi
Submotion Orchestra – Sunshine
Karnage & Mark IV feat Erika Roxin – Solitude
Morrison – Uptown
Oakin – Live it
Love the Cook – Mindless
Krnage & Mark IV – Currents
Wayfarer – Reflections

Finest Ego: Nachtschade – Au Sérieux

Während eben noch die #Echochamber schallte, bereitete ich hier die etwas ruhigeren Gänge zur Nacht vor. Nachtschade haben für Finest Ego einen schönen neuen Mix aufgenommen. Gute Nacht.

“A bit more old skool and darker with this one. It seems that all of our favorite labels are present here; from Project: Mooncircle to Apollo to Ghostly International. We’ve got Ruxpin editing Intex Systems, Kryptic Minds reworking Amon Tobin and Alpha Rhytm remixed by Scuba. Closing with tracks by DJ Koze and Kilowatts. Enjoy!”

Finest Ego | Nachtschade – Au Sérieux auf Soundcloud -> Download Tracklist:

01. Isan – “What This Button Did” (Morr Music) [2001]
02. Amon Tobin – “Goto 10″ (Kryptic Minds Remix) (Ninja Tune) [2012]
03. Long Arm – “When Children Sleep” (Empt Remix) (Project: Mooncircle) [2012]
04. Intex Systems – “Dream Sequence” (Ruxpin Remix) (Covert Operations) [2008]
05. KiloWatts – “Vector Eyes” (Kilowatts Music) [2012]
06. Dfrnt – “An Early Place” (On The Edge) [2009]
07. Alpha Rhytm – “Light Sleeper” (Scuba Remix) (Lost Souls) [2009]
08. Pinch – “Chamber Dub” (Soul Jazz) [2008]
09. Laurent Garnier – “Greed 1 & 2″ (F Communications) [2000]
10. Air – “State Of Mind” (Fax +49-69/450464) [2006]
11. The Future Sound of London – “Vit Drowning / Through Your Gills I Breathe” (Virgin) [1996]
12. Two Sandwiches Short Of A Lunchbox – “Too Good To Be Strange” (Apollo) [1995]
13. Autechre – “Montreal” (Warp) [1994]
14. Lusine – “Double Vision” (Ghostly International) [2009]
15. Dj Koze – “La Duquesa” (Pampa) [2013]
16. KiloWatts – “Windsong” (Kilowatts Music) [2012]

(via Ronny)

Bloop. London – Isaak Hypnotizer besucht Bandulu Dub

Trotz des Montags läuft hier seit einer Stunde die Reggae Sunday Morning Show von Bandulu Dub. Der hatte gestern Isaak Hypnotizer zu Besuch. Das Ergebnis ist ein traumhaftes, 120 Minuten langes Set voll von zurückgelehnten Ambient-Dub Tunes zum Abtauchen. Bandulu Dubs Show läuft jeden Sonntag von 11-13 Uhr beim Sender bloop London, britischer Zeit versteht sich.

He plays an original and creative ambient and chillout, magic sessions to watch the sunset…He has played along with artists such as Pathaan, Loic (Total Eclipse), Elea , Lennart (Ibizarre)…..

Bandulu Dub Invites Isaak Hypnotizer auf Soundcloud -> Download Tracklist:

  1. Dub Spencer .. Uranian willy
  2. flox. pros y cons
  3. dub temple records ,,hope one
  4. william s. the presidents
  5. grouch,, soul provider
  6. interchill,, all of us
  7. dubsalon,, timeless
  8. sunmonx, ,spatchulah
  9. quanta,, sensiverse
  10. los rastrillos,, el cadub RmX
  11. kukan dub lagan,, life still nice rmx
  12. los kalakos,, dub spacial
  13. squazoid,,hapiness way
  14. tiburk,,here b4 ((vlastur rmx
  15. green beats ,,electro surrealism
  16. vacuum science,, don dada
  17. torma in dub ,, son of a beat rmx
  18. sixis,, mycolinguistic ,, (sigil=rmx
  19. jp.illusion. ,, my space,,(hypnotizer rmx)
  20. hypnotizer,, dubed
  21. hypnotizer ,, moonjelly
  22. hypnotizer ,,crazy thinks
  23. hypnotizer ,magic plants

Sonntagsmusik: INFINIT Session #3

Das Wochenende mit entspannten Klängen und Beats enden zu lassen wird gerne mal als “Lazy Sunday”, oder hier im Blog als Sonntagsmusik bezeichnet und gefeiert. Diese Woche lassen INFINIT bei fast 2,5 Stunden Soul, Hip-Hop, R&B und Future Beats den Sonntag mit viel Ruhe ausklingen.

Da der Sonntag länger ist als der Mix von INFINIT, könnt ihr zusätzlich dazu im Progolog Radio auf Laut.fm wie jede Woche bis um 23:59 Uhr noch den Lazy Sunday einschalten. Dem Radio könnt ihr auch über die App zum Blog lauschen.

INFINIT – MUSIC IS FOREVER
- Facebook: fbl.me/infinitblog
- Twitter: twitter.com/infinitblog
- Youtube: youtube.com/theinfinitblog

INFINIT Session #3 auf Soundcloud -> Download Tracklist:


Shak. – Nothing Is.
Losco – When
Singularis – Hit That
AlunaGeorge – You Know You Like It (C. Justice Bootleg)
Mibbs – Rollin (Jarreau Vandal Remix)
Budo Kiba – Mimosa
Abhi Dijon – Let Me Know (Dpat & Atu Remix)
Elise – Poseidon (Si Tew Late Night Remix)
IAMNOBODI – Elevated
IAMNOBODI – Inspiration / Motivation
IAMNOBODI – Mango Juice & Coconuts
Waldo – Kobe’s Room (Revision)
El. Train – Shiawasena
Mr. Carmack – Oh, Brooklyn
Falside – Lobster
Megiapa – 927
Jay Electronica – Better in Tune With the Infinite (Cookin Soul Remix)
Mikos Da Gawd – What Would I Do
Jepe & Raez feat. Joao Simones – Chove em Mim
Abraham Blue – Goodvibe (Freestyle)
Abraham Blue – Late Nite Thoughts
Axion 117 – Liquor
Teri Tobin feat. Drey Sax – Shine
Dani Desh – The Love Play
Melodiesinfonie – Wanderlust
Zen!th – Noir
Flamingosis – Special
Breezy Lovejoy – P.Y.P. (Mr. Carmack Remix)
rxn – looseyourlove
Busta Rhymes feat. Zhane – It’s A Party (Billit Noble Remix)
Winter Inter – Heavy Drums 2
D’Angelo – Brown Sugar (IAMNOBODDI Remix)
aywy. – I Used To Love H.E.R.R.
Metome – Take This Love
Drake – Days In The East
Haan808 – ShowMe
IAMNOBODI feat. JMSN – Reaction
Mikos Da Gawd – To The Top
Jade – Don’t Walk Waway (Koen Remix)
Michael Jackson – Can’t Help It (Max Bateman Remix)
Lauryn Hill – Doo Wop (Mikos Da Gawd Remix)
Morlock Mash – Stay This Young
Stardust – Music Sounds Better (JAWS Edit)
AlunaGeorge – Kaleidoscope Love (Kaytranada Edit)
Wantigga – Only You
Aashton – Show You (Night Dubbing Mix)
FS Green – Git Witt U (SirOJ Remix)
JAWS – Satisfied

Nirvana – Tomorrow Never Came (Tribute to Kurt Cobain)

Boom Bap Beatnik - Nirvana

Vor ca. zehn Jahren saßen wir mit verstimmten Gitarren, kleinen Verstärkern, einer halb defekten Bontempi Orgel, Effektgeräten, einem Mikro aus einem kleinen Elektrofachhandel, zwei Trommeln und ein paar Flaschen Bier in unserem provisorischen Proberaum im Keller eines Freundes. Ein emotionales Gerüst zwischen Sid Vicious und Kurt Cobain machte unseren “Garagenrock” authentisch. Jeder Probetag endete gegen 18.30 Uhr bei einem gemeinsamen Essen. Alle saßen wieder kleinbürgerlich am Tisch, merkten wie schön das Leben ist und freuten sich auf die nächste Bandprobe.

Gefühlt das halbe Internet erinnert sich heute an Kurt Cobain. Unser großes Vorbild aus der damaligen Zeit. Der hat sich vor 20 Jahren das Leben genommen und ein riesiges Stück Musikgeschichte geschrieben.  Ich erinnere mich auch an Kurt, Nirvana und die oben beschriebenen Banderfahrungen. Boom Bap Beatnik hat einen Tribute Mix zu Ehren von Kurt Cobain erstellt. Einen Download zum Mix gibt es hier.

Nirvana – Tomorrow Never Came (Tribute to Kurt Cobain) by Boom Bap Beatnik on Mixcloud

southlondonsoul – love dub spring 2014

Sonnenstrahlen und gute Laune knallen aus den Lautsprechern. “Love Dub Spring 2014″ von Simon Burnett aus London, ein Samstagmorgen, ein Kaffee und das Knistern vom 7″ und 12″ Vinyl. Eine Laune, in die ich vor ein paar Tagen durch den Studio One Mix von DJ Chemics geschubst wurde.

A selection of new & old reggae tunes for spring 2014. Strictly roots, strictly vinyl. Conscious lyrics, passionate vocals and dubs to make your mind wander.

love dub spring 2014 auf Soundcloud -> Download Tracklist:

vin gordon music tree – roots garden 7″
abyssinians – reason time – clinch 7″
viceroys – slogan on the wall – studio 1 7″
max romeo – wha you a go tell jah – charmax 7″
anthony davis & lee perry – words – trojan lp
sword of jah mouth – freedom – tuff scout lp repress
kojo neatness / blacout ja /dougie – strength & power bababoom 12″
burning spear – swell head – coxsone 7″
little things – helmsey norris – caltone 7″
no equal rights in babylon – city line 7″
al campbell / general lee / trinity/ king tubby – jah a me right hand man – high power 12″