© 2014
A MarketPress Theme

bonobothump

THUMP – MIXED BY Bonobo

Eine gemischte Tüte Bonobos bitte. Dieser THUMP Mix bringt Downtempo, House und Garage-Tracks in einen Guss. Streckenweise schon ein musikalischer Einstieg in das Wochenende, teils eher eine musikalische Couch. Wann kommt ein Album Herr Bonobo?

When some faraway species reads stories to their youth about the history of mankind, the section on “Greatest Minds In Electronic Music History” will surely have a hefty chapter on Simon Green, better known to the world as Bonobo. For over a decade, Green has been capturing our membranes with his brilliantly architected brand of downtempo organic rhythms, swaying in the winds between beat-centric trip-hop, lush heavy basslines, and beautifully structured layers of live instrumentation.

MIXED BY Bonobo auf Soundcloud -> Download

30DaystoIceland_29_Kiasmos

30 Days Till Iceland: #29 – Kiasmos

Über Ólafur Arnalds wurde hier ja schon vor einigen Tagen berichtet. Neben der modernen klassischen Musik hat der junge isländische Komponist aber auch eine Vorliebe vorwärtsgewandte elektronische Musik. Bei der Verwirklichung hat er sich mit seinem Freund und Kollegen von den Faröer Inseln, Janus Rasmussen, zusammengetan. Kennengelernt haben sich die beiden bereits vor einiger Zeit. Rasmussen nahm mit seiner Band “Bloodgroup” die Expertise von Arnalds als Sound-Engineer in Anspruch. Aus Arbeit wurde Freundschaft und Kiasmos war geboren.

Mit der EP “Thrown”, die auf Erased Tapes Records veröffentlicht wurde, erschien vor knapp zwei Jahren das erste Lebenszeichen, gefolgt von einigen Club-Dates in Europa.

Derzeit arbeiten die beiden Produzenten an Ihrem Debut-Album. Erste Auszüge davon gab es bereits Anfang des Jahres auf dem Sónar Festival Ableger in Reykjavik zu hören. Charakteristisch für die Produktionen sind minimale 4/4-Beatstrukturen, die immer neue Melodiemotive aufnehmen und so einen malerisch-schönen Klangteppich entstehen lassen. An Emotionalität hat die Musik gegenüber den klassischen Kompositionen von Ólafur Arnalds dabei nicht verloren…

Kiasmos auf SoundCloud | Facebook |

Mike Skinner DJ Mix April ’14

skinnermike.png

Lässt man sich auf einen Mix von Mike Skinner ein, akzeptiert man es auf eine musikalische Achterbahnfahrt geschickt zu werden. Von House geht es rüber zum Drum’n’Bass, von Garage zu Dubstep und dann kommt ein Track von Flume, den Skinner mit seinem Vocals in die Perfektion treibt.

Das Set in Köln von neulich hab ich verpasst. Es ärgert mich, denn ich mag den Typen und daher lass ich mich auch auf so manche Reisen ein. So ganz nebenbei macht er nämlich auch noch ziemlich gute Fotos (sagte ich aber glaube ich schonmal).

Mike Skinner DJ Mix April ’14 auf Soundcloud -> Download

bonobo_leslebas

Sonntagsmusik: Bonobo – BBC Radio 1 Essential Mix 2014

Neulich spielte Bonobo den Essential Mix für BBC Radio 1. Von Maya Jane Coles über London Grammar bis Vangelis. Viele schöne Tunes zum Sonntag. Wenn das Gequatsche nicht immer wäre. ;)


Bonobo – BBC Radio 1 Essential Mix 2014 auf Soundcloud Tracklist:

[00:00] Essential Mix – Intro
[02:37] Vangelis – Abraham’s Theme
[06:16] Bonobo – Don’t Wait
[10:53] Letherette – D&T (Dorian Concept Remix)
[14:32] Dark Sky – Clear
[19:40] Maya Jane Coles – Something In The Air (Bonobo Remix)
[25:02] Catching Flies – Mama’s Wisdom
[29:27] Mano Le Tough – Primative People (Tale Of Us Remix)
[34:58] Dauwd – Lydia
[38:42] Cuthead – Maputo Jam
[43:09] Maribou State – Moon Circles
[47:26] Sharon Van Etten – We Are Fine (Tourist Remix)
[51:42] Jimpster – Porchlight And Rocking Chairs (KiNK Remix)
[56:46] Lorca – Naoko
[61:24] Bonobo feat. Grey Reverend – First Fires (Maya Jane Coles Remix)
[65:41] Jungle – Drops (Pedestrian Edit)
[69:18] Werkha – Lapwing
[73:31] Ten Walls – Requiem
[78:37] Francis Bebey – Bissao (Pilooski Edit)
[82:58] General Ludd – Woo Ha
[86:08] Romare – Jimmy
[89:34] William Arcane – Reflected
[92:52] London Grammar – Hey Now (Bonobo Remix)
[98:25] Taylor McFerrin feat. Emily King – Decisions
[101:28] Throwing Snow feat. Adda Kaleh – The Tempest
[105:40] Kelis – Runnin’ (Machinedrum Remix)
[109:31] Illum Sphere – Embryonic (Lone Remix)
[114:06] Martyn & Four Tet – Glassbeadgames (8 Hours At Fabric)

(via Robyn)

frankie_knuckles_rip

R.I.P. Frankie Knuckles

Gestern gab es neben einigen guten und vielen unnötigen Spaßmeldungen zum 1. April auch eine sehr bedauerliche Nachricht. Die House Musik Legende Frankie Knuckles verstarb am Montag, den 31.03 im Alter von 59 Jahren. Jessie De La Peña hat im Jahr 2012 ein Interview mit Frankie Knuckles geführt. Hier gibt es auch noch einen schönen Nachruf von Tobias Rapp.

This is a 2012 interview with the Godfather of House Music Frankie Knuckles by our Music Curator and Host of the Friday Night DJ Series Jesse De La Peña.

Damiano von Erckert – Love Based Music

damiano_lovebased

“Love Based Music” könnte hier über fast allem stehen. Damiano von Erckert aka AVA. hat sein Debüt so genannt und verschenkt  9 Tracks und neben Four to the Floor-Beats auch eine gehörige Portion Seele. Von “Sweet And Kind” bin ich doch sehr angetan. Die Downloads gibt es auf Soundcloud.

AVA.s debut feature: founder and mastermind Damiano von Erckert`s first solo album. “LOVE BASED MUSIC” is the pure mirror of AVA.s and von Erckerts musical soul. Features, co-productions and bonus remixes of Motor City Drum Ensemble, Stones Throw artist Georgia Anne Muldrow Tito Wun aka Twit One, Funkycan and Imam Ally-Salaam complete the album and link House, Hip Hop, Soul, Disco and Poetry.


Damiano von Erckert – Sweet and Kind auf Soundcloud -> Download
(via De:bug)

CC-Release: FVLCRVM – Notch EP (Free EP)

fvlcrvm_notch.png

Die “Notch EP” von FVLCRVM ist ein ganz wunderbares Stück elektronische Netzmusik mit Einflüssen diverser Musikstile. Erschienen beim Gergaz Netlabel ist die ganze EP der CC-Lizenz wegen frei downloadbar und zur Weitergabe geeignet. Durch die Name-Your Price-Option auf Bandcamp, kann man die Musiker noch mit einer Spende versorgen. Wunderbar.

(via Blogrebellen)

Thump – Mixed by Synkro

Synkro mixt für Vice bzw. deren Kanal für elektronische Musik Thump  den Soundtrack zur Sturmflut. Basslastig und eingängig wie immer.

Synkro’s ‘Lost Here’ EP came out this week on Apollo Records: http://bit.ly/1bjIay8

Read more on THUMP: http://bit.ly/1kfiWlL

soundcloud.com/synkro

MIXED BY Synkro auf Soundcloud -> Download Tracklist:

Taylor Deupree – Negative Snow [edit]
Synkro – Fading Lights
Kid Drama – In Mind
Indigo – Volta
Synkro & Manos – Lost Here
Abstract Elements – Acid Coke
Akkord – Channel Drift
Vaccine – Irradiate
Synkro – Look At Yourself [Djrum Remix]
Taylor Deupree – Shutter
Sieren – Untitled
Graze – Ripley
Trikk – Back To Back
Edmondson – Tendency
Sieren – Escape
Troy Gunner – When It Means Something Special
Aebeloe – Manon

[