Schlagwort: Live

Brahms vs. Radiohead

Steve Hackman komponiert, arrangiert, and dirigiert als Stereo Hideout Mashups aus klassischer und Pop- bzw. Rockmusik. In diesem einstündigen Konzert wurde die 1. Symphonie von Brahms, mit dem Radiohead Album OK Computer gemischt. Leider ohne Thom Yorke. Dennoch toll.

Es gibt auch Bartok vs. Björk (Link<), Copland vs. Bon Iver (Link) als Stream.

Brahms vs. Radiohead auf YouTube

(via Kottke)

The Hamilton Mixtape: The Roots, Busta Rhymes & Joell Ortiz Live in der Tonight Show von Jimmy Fallon

Zum Release des The Hamilton Mixtape haben Busta Rhymes und Joell Ortiz die Late Night Show von Jimmy Fallon besucht. The Roots sind als Hausband immer da. Das Ergebnis ist eine starke Performance eines guten Tracks, von einem besseren Mixtape. Anspieltipp: Der Track von Dessa.

Music guests The Roots, Busta Rhymes and Joell Ortiz perform “My Shot” from The Hamilton Mixtape for the Tonight Show audience.

The Hamilton Mixtape: My Shot

The Hamilton Mixtape auf Spotify

Blumentopf – Das Abschiedskonzert in München 2016

Der Topf sagt Tschüss. Nach 24 Jahren verabschiedet sich eine sympathische Band in den “Ruhestand”. Das letzte Konzert von Blumentopf gibt es Dank der Aufzeichnung von pulsmusik als Stream auf YouTube. Eine traurige Angelegenheit und am Ende doch eine wunderschöne Erinnerung. Servus Jungs.

Am 22.10.2016 waren die Jungs aus dem Reihenhaus ein letztes Mal auf Party Safari und haben den Blumentopf nach 24 Jahren Bandgeschichte zu Grabe getragen. PULS war bei der “Beerdigung” dabei und hat für die Nachwelt dokumentiert, was da im ausverkauften Zenith in München abging. Ein unvergesslicher Abschied! Servus Jungs!

Blumentopf – Das Abschiedskonzert in München 2016 auf YouTube

Stranger Things Kids Perform Uptown Funk

Millie Bobby Brown, Gaten Matarazzo und Caleb McLaughlin, die drei sympathischen Kids aus der Netflix-Serie Stranger Thingsperformten bei der diesjährigen Verleihung der Emmy Awards den Uptown Funk von Mark Ronson. Don’t believe me, just watch, come on!

Behind the Scenes at the Emmys – Stranger Things Kids Perform Uptown Funk auf Youtube

 

(via Testspiel.de)

Video: Moderat – Live in Berlin 2016

Nach diesem Gig in Dortmund, dem Video aus Prag und diesem Mitschnitt des Berliner Trios Moderat, solltet ihr davon überzeugt sein, jedes Konzert mitzunehmen, dass ihr zu sehen kriegen könnt. Ich liebe ihre Sound, ihre Kraft hinter den Tracks und natürlich die Visuals und die Lichtshow.

Take in this powerful live performance from the unstoppable Moderat recorded by Telekom Electronic Beats TV at the sold out Velodrom in Berlin. The trio’s latest offering “III” released on Monkeytown / Mute USA has further solidified their position as one of the top electronic acts in the world, and after watching these renditions of “Reminder”, “Running” and “Last Time” it’s very easy to see why.

Moderat – Live in Berlin 2016 auf YouTube

Sigur Ros präsentieren Route One im Livestream

Sigur Rós kündigt für heute einen Livestream an, der Neuigkeiten zu Route One preisgeben soll. Dubiose Ankündigungen, mysteriöse Livestreams. Bands lassen sich immer neue Dinge einfallen, um die Fans aus der verwöhnten Reserve zu locken. Was sich genau dahinter verbirgt, werden wir um 23 Uhr erfahren. Marc von Testspiel.de hat zu Recht die Ringstraße auf den verzerrten Aufnahmen der Ankündigung erkannt. Erwartet uns ein neues Album oder eine neue Musikdoku im Stil von Heima? Ich lasse mich überraschen.

14.00 los angeles / 16.00 mexico city / 17.00 nyc / 22.00 london / 23.00 paris / 04.00 jakarta / 06.00 tokyo / 07.00 sydney

Sigor Rós – Route One auf Youtube

Gewinne zwei Ehrentickets für das JuWi-Fest 2016 in Münster

Musikbegeisterte Menschen aus Münster und Umgebung sollten sich den 23. Juni 2016 fett im Kalender markieren, denn da findet zum 42. mal das JuWi-Fest in Münster statt. Im Gegensatz zu vielen anderen Festivals die hier angekündigt wurden, steckt keine große Agentur hinter der Veranstaltung. Das JuWi-Fest wird seit jeher von Studenten auf die Beine gestellt. Für jeweils zwei Jahre am Stück übernehmen fünf Studenten der Rechts- und Wirtschaftswissenschaften ehrenamtlich die Organisation der Veranstaltung und organisieren ein Festival, dass perfekt auf Studenten zugeschnitten ist. Es geht nicht um das große Geld, sondern darum internationale wie nationale Live-Acts auf die Bühne zu bringen und Studenten die Möglichkeit zum feiern zu bieten.

Jährlich landen um die 5000 Besucher auf dem Campus der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster um bei einem kalten Getränk, guter Stimmung und guter Musik zu ausgiebig zur feiern und zu tanzen. Entsprechend lesens- und hörenswert ist auch die Liste an Künstlern, die bereits beim JuWi-Fest in Münster aufgetreten sind. Zu erwähnen wären da zum Beispiel: Who made who, Shout out Louds, Kakkmaddafakka, Alle Farben, Supershirt, Bratze, H-Blockx oder Jupiter Jones. Doch weg von den vergangenen Jahren. Was steht in diesem Jahr an?

Geplante Live-Acts für das JuWi-Fest in diesem Jahr sind Philipp Dittberner, Singer und Songwriter aus Berlin, der achtzehnjährige Wiener Produzent filous, die Band HEISSKALT, der Münchner Max Seethaler aka WKND, Max Kakacek und Julien Ehrlich von Whitney, Singer/Songwriter Liam x, die Folkband REKK und zu guter Letzt die Lokalhelden von Inuit Affairs aus Münster.

Timetable:
Bühne Eins (AA-Wiese)
19:30 Whitney
21:15 Philipp Dittberner
23:00 Heisskalt

Bühne Zwei (Juridicum)
20:15 Rekk
21:00 Liam X
22:15 filous
00:00 SAINT WKND

Bühne Drei (Basement)
TBA

Das Juwi-Fest findet am 23. Juni 2016 im Juridicum an der Universitätsstraße 14 in Münster statt. Einlass ist ab 18 Uhr. Die Online-Tickets sind ausverkauft. Die letzten Tickets gibt es im Lapstore Münster (Hammer Straße 385). Ich finde es toll wie lange die Tradition des JuWi-Fest aufrecht erhalten wurde und freue mich sehr darauf, in diesem Jahr zum ersten Mal vor Ort sein zu können.

Mehr über das JuWi-Fest Münster auf Facebook und der Webseite.

Hast Du noch kein Ticket und möchtest gern zum JuWi-Fest? Freundlicherweise wurden mir 1×2 Ehrentickets zur Verlosung bereitgestellt. Die Verlosung läuft bis zum 19.06. um 23:59 Uhr. Alles was Du tun musst, um an der Verlosung der Tickets teilzunehmen, verrät Dir der Rafflecopter. Der Gewinner oder die Gewinnerin wird per Mail benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Gewinnspiel

a Rafflecopter giveaway

Dellé (Seeed) veröffentlicht neues Solo-Album “Neo” im Juni 2016

Frank Allessa Dellé, einer der drei Frontmänner der Berliner Dancehall-Kombo Seeed, ist eine feste Größe der Reggae- und Dancehall-Szene. Seine Soloprojekte liefen, trotz populärer Singleauskopplungen, gefühlt eher unter dem Radar. Before I Grow Old wurde vor sieben Jahren während einer kreativen Pause seiner Band produziert und veröffentlicht. Die Nachfolge der Debüt-LP wird Ende Juni nun die neue Solo-Platte Neo antreten. Die 11 Titel starke Platte wird am 24.06.2016 bei Virgin Records veröffentlicht.

Der Titel Tic Toc aus dem Video oben, inkl. Gastauftritt von Gentleman, ist Teil des Tracklistings der Platte. Ich freue mich sehr über Tic Toc als zweite Single nach Light Your Firein der Dellé uns einige wichtige Fragen stellt. Als großer Seeed-Fan und Freund von Franks Stimme, freue ich mich auf den Nachfolger von Before I Grow Old, ein Album, dass mich sicher gut durch den Sommer bringt.

Dellé auf Festivals:
28.05.2016 Baunatal bei Kassel | Oben Festival
03.07.2016 Köln | Summerjam
24.07.2016 Karlsruhe | Das Fest
13.08.2015 Ch-Zofingen | Heitere Open Air
– Tour für Herbst 2016 in Planung

Eine ausführlichere Rezension, inkl. vollständigem Tracklisting, wird zum Release der LP von Dellé hier im Blog erscheinen.