" Musik "

Tiger Rag Podcast: Marinelli – Wobbleswing

tigerragpodcast_jpg

Während ich gerade in einem Ballon über den Alpen schwebe, könntet ihr leichtfüßig zum neuesten Wobbleswing Mix von marinelli den Donnerstag warmtanzen. Nahezu wöchentlich laufen die vorherigen Wobble-Swing Mixe  bei mir. Dieser erschienen beim Tiger Rag Podcast und reiht sich da nahtlos ein.

Am 26.04 findet (leider zum letzten Mal) das Swing Ding in der Panke zu Berlin Wedding statt. Ich konnte bei keiner der Veranstaltungen mithoppsen. Schade drum, aber es wird weitergehen. Wie auch immer. Bei den Blogrebellen könnt ihr Berliner und umzu auch gleich auf die Gästeliste hoppsen.

“Walter Marinelli ist italienischer Exilbayer in Berlin, schwerstabhängiger Musikjunkie, und immer auf der Suche nach dem perfekten Mix. Er mag alle Arten von swingbeeinflusster Musik, am liebsten aber solche mit sehr sehr viel Bass, oder “Wobbleswing”, wie er es nennt.”

Tiger Rag Podcast 025 – Marinelli auf Soundcloud -> Download

KapUzi – The Good Life

Kennt ihr jemanden der heute Geburtstag hat oder einfach auch so ein großartiger Mensch ist? Ganz ohne älter zu werden? Dann nehmt dieses Zitat von Dr. Who himself und macht diesem Menschen eine Freude. So hat es auch KapUzi im neuen Mix “Good Life” mit einem netten Menschen gemacht.

“The way i see it, every life is a pile of good things and bad things, the good things don’t always soften the bad things, but vice versa the bad things don’t necessarily spoil the good things or make them unimportant.” (Dr.Who)

KapUzi – The Good Life auf Soundcloud -> Download - Tracklist: go here

Project: Mooncircle – Interkosmos Program Mix #001

moonicirclemix

Zur Mitte der Woche lade ich Euch ein, am Interkosmos Program von Project: Mooncircle teilzunehmen. Im ersten Mix der neuen Reihe wird ein kurzer 30 minütiger Abriss über die kommenden Releases des Berliner Labels gegeben. Zum Namedropping bitte hier entlang.

Project: Mooncircle – Interkosmos Program Mix #001 auf Soundcloud -> Download Tracklist:

01. Introduction: Der Kuss im Kosmos
02. kidkanevil – Inakunaru Feat. Phasma (PMC130 – My Little Ghost – 2LP/CD/Digital, May 9th 2014)
03. Rain Dog – Regolith (PMC125 – Two Words – 2LP/Digital, 2013)
04. IIIII (Five Eyes) – Bomb The TV (PMC127 – Mother Love – MC/Digital, 2014)
05. Deft – Rising Sun (PMC118 – Voight Kampff – EP 12“/Digital, 2013)
06. Barrio Lindo – Libres (Glenn Astro’s Rhythm Tool) – (PMC129 – Menoko – 2LP/MC/Digital, 2014)
07. Ghostek – Haunt You (SSQ001 – No Way Out 12″ EP/Digital – Sub Squared, 2013)
08. Skit: Der Nutzen der Raumfahrt
09. Hidden Orchestra – Spoken (submerse Remix) – (Archipelago Remixes Part. 2 – Tru Thoughts, May 16th, 2014)
10. Barrio Lindo – Yaguarete abá – (PMC129 – Menoko – 2LP/MC/Digital, 2014)
11. Soosh – Too Soon (Flako Remix) – (Digital – UpMyAlley, 2014)
12. submerse – Melonkoly (PMC120 – Melonkoly 12“ EP/Digital, 2013)
13. Walrus Ghost – Seventwentyone (PMC126 – Uplifting Themes For The Naysayer – LP/Digital, 2014)
14. Hidden Orchestra – Spoken (KRTS Remix) – (Archipelago Remixes Part. 2 – Tru Thoughts, May 16th, 2014)
15. My Panda Shall Fly & Mau’lin – Red (PMC132 – Push 12“ EP/Digital – September 5th 2014)
16. Outro: Ein logischer Schritt, den die Menschheit geht

Dredg – Information

Noch vor dem Urlaub hatte ich zuhause die Dredg LP “Chuckles and Mr. Squeezy” von 2011 in der Hand. Leider auch die derzeit aktuellste Platte der US-Progrock-Kombo. Bis auf kleinere Projekte wie z.B. die Vertonung dieser Timelapse ist nicht viel los. Macht doch mal wieder was. Für Songs wie “Information” habe ich euch geliebt.

MARTERIA - Auszeit feat. Marsimoto from Paul Ripke on Vimeo.

Marteria – Auszeit feat. Marsimoto

Marteria war bzw. ist mit Kid Simius als Support und seinem aktuellen Album “Zum Glück in die Zukunft II” auf Tour. Haus- und Hoffotograf Paul Ripke hat Eindrücke auf den verschiedenen Konzerten der Tour eingefangen und einen Footage-Clip zum Track Auszeit feat. Marsimoto zusammengeschnitten.

Oakin – Reflections

oakin_reflections

Eigentlich bin ich im Urlaub und habe viel Zeit. Für fast alles. Dieses Internet-Ding hat dann aber doch nicht die höchste Priorität. Da ich im Urlaub aber ja doch auch nicht ohne Musik auskomme, freue ich mich sehr über diese neue Mischmusik von Oakin. Entspannt geht es zu. Klar, ist ja Urlaub. Einen ersten eigenen Track hat Nico auch noch untergebracht. Ich gucke jetzt Berge, Regen und höre gute Musik.

Oakin – Reflections auf Soundcloud -> Download Tracklist:


Congi – Jazz Joint
Trashbat – Eager Beaver
El Jeffe – When it’s Cold
DT – Void
Mostapace – At the edge
Gernier & Komodo – Bare Hands
Las, Mikael – Dem Break
Mikael – Dreaming
Chris Fern – Chant
Daega Sound – Terra
Deafblind – Before the Crash
Arkwright – Estates
Trashbat – Takamarachi
Submotion Orchestra – Sunshine
Karnage & Mark IV feat Erika Roxin – Solitude
Morrison – Uptown
Oakin – Live it
Love the Cook – Mindless
Krnage & Mark IV – Currents
Wayfarer – Reflections

der gestiefelte Keta – luft schnappen.

der_gestiefelte_keta

Der Montag ist geschafft. Ein paar Downbeats, Luft schnappen, Ende der Woche geht es in den Urlaub. Night time is the right time. Night and day. Sagt auch der gestiefelte Keta. Gute Nacht.

It is one of life’s bitterest truths that bedtime so often arrives just when things are really getting interesting. ~Lemony Snicket

luft schnappen. auf Soundcloud -> Download

Nenormalizm Unity – Progolog Special [NrM039]

a2202051494_10

Zur Planung des Adventskalenders 2013 habe ich Ilya Bitekhtin aka Illocanblo gefragt, ob er mit dem Nenormalizm Kollektiv nicht an die schöne Tradition der Veröffentlichung einer Beat-Compilation zum Ende des Jahres anschließen möchte. Schnell war klar, für den Adventskalender und zum Jahresende klappt es nicht mehr. Klar war auch, es soll und wird eine neue Compilation geben.

Die ersten ungemasterten Entwürfe erreichten mich in der vorletzten Woche und ich kann mit Überzeugung sagen, dass ich mich sehr freue diese 20 Braindance-, Dub-, Dubstep-, IDM-, Glitch-Beats als weiteres Nenormalizm Unity – Progolog Special veröffentlichen zu dürfen. Das Artwork zur eigentlichen 2013er Ausgabe kommt von Аndrew 23:59 (Aндрей Гайдук). Die Compilations aus 2011 und 2012 gibt es natürlich auch noch.

Algesis - soundcloud.com/algesis
Yrrow - soundcloud.com/yrrow
Csum - soundcloud.com/ode81
Sobrio - soundcloud.com/sobrio
Sonornote - soundcloud.com/sonornote
Illocanblo - soundcloud.com/ill-o-can-b-lo
King Imagine - soundcloud.com/king-imagine
InSpectr - soundcloud.com/inspectr
Tobetozero - soundcloud.com/tobetozero
Rushmo - soundcloud.com/rushmo
MyOwnCreation - vk.com/myowncreation
Neonicle - soundcloud.com/neonicle
Quanthe - vk.com/quanthe
Robus Amp - soundcloud.com/robus-amp
Rootscontroller - soundcloud.com/rootscontrolla
Unlogic Thing - soundcloud.com/unlogic-thing
23:59 - soundcloud.com/andrew23-59
Kishochki - soundcloud.com/kishochki