© 2014
A MarketPress Theme

Duzz_Down_San_DuzzUpvol7

Duzz Down San – DuzzUp Vol. 7

Wenig Worte, viele tolle Beats. Auf der Duzz Down San Compilation “DuzzUp Vol. 7″ geben sich nicht nur Chrisfader & Testa die Hand. Auch die Beats von mettphonic und trommeltobi sowie vielen anderen mehr können sich echt hören lassen. Nimmt man dieses Name Your Price-Hip-Hop Release auf Bandcamp nicht mit, mag man keine gut gemachten Beats. Leider wahr.

30DaystoIceland_05_beatmachinearon

30 Days Till Iceland: #05 beatmachinearon

Nach der tollen Doku über Sampling von heute Mittag passt es hervorragend, dass der heutige isländische Künstler sein Handwerkszeug ebenfalls im Sampling sieht. Dazu hat Aron Kottur aka beatmachinearon auch einfach eine ganz hervorragende Piano EP veröffentlicht.

Ansonsten findet man auf diversen EPs und LPs auf Bandcamp und Soundcloud instrumentale Hip-Hop Beats, meist eher zurückgelehnt, aber dafür sehr melodiös. Einzig die Länge der Einzeltracks lässt für meinen Geschmack etwas zu wünschen übrig. Einen Mix von beatmachinearon würde ich ebenfalls gern hören. Mal sehen, was die Zukunft bringt.

beatmachinearon auf Bandcamp | Soundcloud | Facebook

saidsurlaplace_welleonelove

#WelleOneLove empfiehlt: Said Sur La Place – Daddy Bug & Friends diggin’ Classics

Gestern feierten die Sachsen der Liebe Ronny und Flow ihre 69ste Radiosendung. Seit mehr als einem Jahr ist die #WelleOneLove eine feste Institution und ein schönes Ritual, um mit dem Wochenende abzuschließen. Von Soul, Hip-Hop, Ska, Roots Reggae, Dancehall oder uralten Jazznummern, sonntäglich muss es sein.

Welle One Love, Sunday Business!

Beide leben und lieben Musik und sind daher kürzlich auf die Idee gekommen aus ihrem Sunday Business ein Label Business zu machen. Das erste Release ist eine 7″-Vinyl mit 4 Remix-Tracks von Said Sur La Place. Ein liebevoll gestaltetes Cover und Mp3s inklusive.

Die Auflage ist limitiert auf 100 Platten und ich möchte als Kontrast zum ganzen Fußballkram eine Blitzverlosung einer Platte anbieten. Wer heute, also am 16.06.2014 bis 20:00 Uhr einen Kommentar mit gültiger E-Mail Adresse hinterlässt, kommt in den Lostopf. Sobald es mehr als einen Kommentar gibt, entscheidet Mr. Random.

vonseitendergemeinde_yozepp_chrisfadertest.png

Yo!Zepp / Chrisfader / Testa – Von Seiten der Gemeinde

vonseitendergemeinde_yozepp_chrisfadertest.png

Frisch aus den Bergen kommend, wenn auch nur aus den bayrischen und nicht aus Österreich, passt mir das schon Mitte April erschienene neue Album von Yo!Zepp, Chrisfader & Testa hervorragend in den Kram. So kann ich schon auf dem Weg zur Arbeit Geschichten “Von Seiten der Gemeinde” im Tiroler Oberland hören.

„Von Seiten der Gemeinde“ – eine musikalische Auseinandersetzung mit der eigenen Heimat erblickt das Licht der Welt und wartet gespannt darauf verstanden, oder zumindest gehört zu werden.”

Wenn auch in Wien und nicht mehr in der Heimat produziert, besteht das 17 Titel starke Werk vollständig aus Sprachsamples und Raps aus der Heimat. Ein Mundart-Rap-Meisterwerk, wie es erst einmal wieder erreicht werden muss. Ich mag mir gar nicht vorstellen, wieviel Zeit es gekostet haben muss alle Schnippsel zusammenzusetzen.

Ich mag mit “Al dente” auf voller Lautstärke mit nem Traktor durch Tirol fahren. Wer macht es möglich?

Ihr bekommt die LP als Limited Edition CD für 10€ und als Name-Your-Price-Download auf Bandcamp.

Handbook – Olden.

a2060304197_10

Das Internet nach neuen Beattapes durchstöbernd fiel mir eine Mail von heute früh ein. Die beinhaltete nicht nur ein schönes buntes Cover, sondern ein Beatstrumental-Tape eines britischen Künstlers, den ich im wunderbaren BNDSLT-Blog von Carmen schätzen lernen durfte.

Of course anyone can do it, but not everyone can do it right. The right artist, the right song, the right moment – it’s all key in the process. It can take hours to work out but it can take seconds too. Enjoy what is on offer here – share it and make it a part of your life.

Handbook aka Jake Brown hat ein gutes Händchen was die Auswahl von Samples und Gewichtung der Beats angeht. Trotz des hohen Outputs lässt dabei auch die Qualität der Tapes nicht zu Wünschen übrig.  Zwischen den letzten drei Releases liegen schließlich keine 12 Monate. “Olden.” erschien am 07.04. als Name Your Price-Download auf Bandcamp.

netzwerke4

Netzwerke Hip-Hop Sampler Vol. 4

netzwerke4

In regelmäßigen Abständen Sampler zu veröffentlichen, Rapper und Beatbastler zu vernetzen und dadurch ganz nebenbei die Projekte interessanter Künstler aus der Region um Rhein und Ruhr zu fördern. So lautet das Ziel in 2008 gestarteten Reihe der Netzwerke Sampler. Neben vielen Neuentdeckungen hab ich mich sehr über die Tracks von Schlakks, LUX und den Jokaz vom SBK Basement gefreut.

Organisation, Trackauswahl und Mastering: SirPreiss
Co-Organisation & Trackauswahl: LST da phunky child, Kallsen, DJ NST & Philipp W.
Covergestaltung & Layout: LST da phunky child
Netzwerke Logo: JezzOne37

Alle Tracks findet ihr als kostenlosen Download bzw. Name Your Price-Download auf Bandcamp.


Netzwerke Sampler Vol. 4 auf Bandcamp Tracklist

  1. SirPreiss & DJ NST – Netzwerke 4 Intro
  2. Meller, Rheza & Cutz Penza – Back 2 the Basics
  3. Beppo S. & Peter B. – Über die Jahre
  4. Okcool. (Exzem & Dufsen) – Auflegen
  5. Slowy & 12Vince – Camouflage (dude26 Remix)
  6. LUX – Ich dreh’ am Rad
  7. Die Hänger – Morgen
  8. Stah & Miles – Unvergleichlich
  9. Jaba&M, SirPreiss, DJ K-Source & Z – Vollgas
  10. Velix Recula – keepin it fresh
  11. Smut, Proton, Terminus, Czes & Cutz Penza – Gedankenfluss
  12. Instinktsteve, Jacek & DJ Hypa Aktiv – Das ist…
  13. bgs & NitreX – Straßenkarneval
  14. Terminus – Intellektsache
  15. Cap Smallz, SirQLate & DJ Hypa Aktiv – Falsche Freunde
  16. Mister Jones – Ich glaube
  17. dude&phaeb – Einfluss (IAMPAUL Remix)
  18. LST da phunky child, Myeloe & DJ Chriss Fade – Anamnse
  19. Chaid & Angry Teng – Herz pumpt
  20. Idatic & DJ Illtec – 10, 9, Takt
  21. Jokaz & Buddi – Durch damit
  22. Schlakks, Fedor & Cutz Penza – Dankbar

Mixtape: De La Soul – “Smell The Da.I.S.Y.”

de_la_soul

Zum Valentinstag im Februar sorgten De la Soul für viel Aufmerksamkeit im Netz, indem sie ihre Diskografie verschenkten. Schaute man sich die Dateien etwas genauer an wurde klar, dass es sich um Raubkopien ihres Back-Katalogs aus einer russischen Filesharing Plattform handelte. Weniger illegal wirkt allerdings das neue Mixtape “Smell The Da.I.S.Y”. Das gibt es seit heute kostenlos herunterzuladen.

Da Inner Soul of Yancy! Dilla forever!

De La Soul “Smell The Da.I.S.Y.” Mixtape (Produced by J Dilla)*Seamless Mix* auf Soundcloud -> Download

Wochenende: Frieder D – 25 Years Fanta Vier

fanta_4_quer

Hasser werden es hassen, Fans werden es lieben. Frieder D feiert Die Fantastischen Vier mit einem Tribute Mix zum 25 jährigen Jubiläum. Manche Tracks des Deutschrap-Quartetts kann ich nicht mehr hören. Damit bin ich sicher auch nicht allein. Unter den 26 im Mix verarbeiteten Tracks sind aber auch zu Zeitreisen anmutende Songs dabei, die mich dazu noch schmunzelnd ins Wochenende starten lassen.

A Mixtape Tribute To The German Hip-Hop Legends Die Fantastischen Vier.

Frieder D – 25 Years Fanta Vier auf Soundcloud -> Download

(Danke Uwe)

Vinylizer - Mojo Frequencies

BTTB – All Samples Cleared!? – You’re All I Need…

Hinter dem sehr sympatischen Künstlernamen WobWob! aka Vinylizer steht Marcus Maack. Der hat langjährige Erfahrung im Radio, als DJ und einen großartigen Musikgeschmack. Letzterer ist deutlich hörbar im BTTB-Mix “All Samples Cleared!? – You’re All I Need…”

Back To The Basics läuft donnerstags 21-22 Uhr und alle 4 Wochen montags 9-10 Uhr auf Byte.fm.


BTTB – All Samples Cleared!? – You’re All I Need… auf Hearthis.at Tracklist:

1. Marvin Gaye + Tammi Terrell – “You’re All I Need To Get By ([2,4,7,8,9])” (Tamla 1968)
2. Method Man + Mary J. Blige – “I’ll Be There For You / You’re All I Need To Get By (Puff Daddy Mix [1,3])” (Def Jam 1995)
3. The Notorious BIG – “Me & My Bitch ([2])” (Bad Boy Entertainment 1995)
4. The Notorious BIG + DMC – “My Downfall ([1,5])” (Bad Boy Entertainment 1997)
5. Al Green – “For The Good Times ([4,6])” (Hi 1972)
6. Ghetto Mafia + TJ – “For The Good Times (Straight From The Dec) ([5])” (Down South Entertainment 1996)
7. DJ Jazzy Jeff + Dave Ghetto – “Come On ([1])” (Rapster 2007)
8. Monica + Rick Ross – “Anything (To Find You) ([1])” (RCA 2012)
9. Method Man – “All I Need ([1,10])” (Def Jam 1994)
10. Artie Christopher – “Stoned Soul ([9])” (Atlantic 1968)
11. Dionne Warwick – “You’re Gonna Need Me ([12,13,14,15])” (Warner 1973)
12. Sean Price – “Stop ([11])” (Duck Down 2007)
13. J Dilla – “Stop ([11])” (Stones Throw 2006)
14. DJ Babu – “Dee On ([11])” (Nature Sounds 2007)
15. Wu-Tang Clan – “Handclap (Hidden Bonus) ([11,16])” (Loud 2000)
16. The Meters – “Handclapping Song ([15,17,18])” (Josie 1970)
17. The Nextmen + Dynamite MC – “Round Of Applause ([16])” (Sanctuary 2009)
18. Styles Of Beyond – “Dumb It Down ([16])” (Dirty Version 2012)