© 2014
A MarketPress Theme

Submerse – LFTF Mix

lftf_submerse_021.png

Truth ist ein Titel der aktuellen “Algorithm and Ghosts EP” von Submerse. Nicht, dass die EP an sich schon großartig wäre, für Live For The Funk hat Rob Orme jetzt einen Podcast aufgenommen. Ein schöner Mix, der mehr mitbringt als nur Promo für eigene EP.

Tokyo-based producer Rob Orme aka Submerse is extremely passionate about music. One only has to look at the fact that he has been involved in more than 15 releases since adopting his current moniker some four years ago. That passion is made even more clear with his latest release for Project Mooncircle, his Algorithms and Ghosts EP.

Submerse – LFTF Mix auf Soundcloud -> Download Tracklist:

submerse – This Combo Could End Us
Teebs – for phil
submerse – Monochrome
Kidsuke – MoOoOoOn
Mndsgn – Muli(tah)
Jay Prince – Trashy
Broke & Repeat Pattern – Never Look Back
Headshotboyz – Sweet Cabbages
Flying Lotus – Until The Colours Come
Sweatson Klank – Oblique
submerse – Algorithms and Ghosts
Atu – Still Here
Ta-ku – Diamond Mouth
Clams Casino – Bass (A$AP Rocky)
Balam Acab – Fairyland
Lapalux – School Lunch (Gucci Mane Mix)
Kidsuke – Ghostgirl (KRTS RMX)
Emufucka – Xanadu (submerse Remix)
Kwala x Kondra Kasma – Goldblumer
Long Arm – Double Bass In Love

(via KFMW)

CC-Release: Tokyo Netlabel Bunkai-Kei Deconstructs #CCMusic

bunkai_screenshot_cc.png

Das Release “Creative Commands Compilation Data” des Netlabels Bunkai Kei aus Tokyo, ist zusammengesetzt aus diversen Partikeln andere Netaudiostücke. Remix, Sampling, nennt es wie ihr wollt. Da ich nicht einen Ansatz der Ursprungstitel kenne, hilft es sich die schön gestaltete Website zum Release anzuschauen. Gelungen und reichlich Meta.

Also ran an die dekonstruierte CC-Musik.


Tokyo Netlabel Bunkai-Kei Deconstructs CCMusic im FreeMusicArchive -> Download

Doku: Tokyo Rising – Pt. 1-5

Ex N.E.R.D. Pharell Williams hat in Zusammenarbeit mit Paladiumboots eine Dokureihe auf die Beine gestellt, die sich mit Tokyo als Stadt, aber im wesentlichen mit der Zukunft und dem Wiederaufbau der Japans nach den Erdbeben von 11. März 2011 beschäftigt. In insgesamt 5 Teilen reist Williams durch das Land. Eine sehr sehenswerte Dokumentation.

Tokyo Rising Pt. 1 | Tokyo Rising Pt. 2 | Tokyo Rising Pt. 3 | Tokyo Rising Pt. 4 | Tokyo Rising Pt. 5

(via DrLima)

%d Bloggern gefällt das: