© 2014
A MarketPress Theme

Eclectic Method – I Love You (Audrey Hepburn sampled)

Eclectic Method – I Love You (Audrey Hepburn sampled)

Remix-Öhrchen auf, Eclectic Method ist mit einem neuen Remix da. Audrey Hepburn Samples in Bild und Ton. Viel kann nicht schiefgehen. Einen Free Download gibt es auch.

How far can you take it when sampling just one phrase? Eclectic Method has created a piece from Audrey Hepburn just saying “I Love You”, from the public domain movie “Charade”. One of the most literal visual examples of sampling ever. Every pitch shift and jitter in sound has been matched with a corresponding shift and jitter in picture. The track is available to download for free and so are the audio stems for those who want to have a go at remixing it themselves. Also you can jam with the video clips in the new Coub Mixer that allows you to jam video loops in a browser. Free Download // I Love YouCoub Mixer


Eclectic Method – I Love You

(via Interweb3000)

Bildschirmfoto 2014-09-14 um 19.30.33

Kutiman – Thru You Too – Give It Up

Kutiman (ihr wisst schon, der Typ der unregelmäßig wunderbare Songs aus einzelnen Youtube-Clips produziert) meldet ein neues Album-Release an. “Thru You Too”  ist mit dem ersten Track “Give It Up” nicht mehr nur ein Name, sondern ein toller Vorgeschmack auf was auch immer noch kommen mag. Der vierte Track des Albums gefällt mir und setzt sich aus folgenden YouTube-Clips zusammen:

Vocals – https://www.youtube.com/watch?v=3XCQz…
Piano – https://www.youtube.com/watch?v=nX8oT… (tnx to Viret867 for finding it :)
Drum Roll – This video is missing :( plz help me find it .
Bass – https://www.youtube.com/watch?v=TG6GE…
Drums Swing – https://www.youtube.com/watch?v=tsdHE…
Drums Beat – https://www.youtube.com/watch?v=72KLy…
Electric Guitar – This video is missing :( plz help me find it .
DoubleBass – https://www.youtube.com/watch?v=TvGmg…
Trombone – This video is missing :( plz help me find it .
Classic Guitar – https://www.youtube.com/watch?v=NrQ3J…
Keyboard 1 -https://www.youtube.com/watch?v=Blgzh…
Cymbal – https://www.youtube.com/watch?v=1ZIgy…
Saxophone – https://www.youtube.com/watch?v=QA2N5…
Tuba – https://www.youtube.com/watch?v=4MVb9…
Keyboard 2 – https://www.youtube.com/watch?v=OI8L3…
Electric Guitar 2 – https://www.youtube.com/watch?v=CqrUg…
Strings – https://www.youtube.com/watch?v=II_VF…
Horns – https://www.youtube.com/channel/UC-Hi…
Keyboard 3 – https://www.youtube.com/watch?v=zAY8H…
DoubleBass 2 – https://www.youtube.com/watch?v=4FeQ4…
Cello 1 – https://www.youtube.com/watch?v=SOgFu…
Cello 2 -https://www.youtube.com/watch?v=_NnR7…
Bassoon – https://www.youtube.com/watch?v=PGFeH…

onespark_freddyknop

One Spark Berlin: Freddy Knop – Belongings

Treuen Lesern dieses Blogs dürfte Freddy Knop ehemals pOnk Music bekannt sein. Im Rahmen von Europas erstem Crowdfunding Festival One Spark Berlin stellt Freddy heute und morgen sein neues Album “Belongings” vor. Nach einem zweijährigen Prozess von Aufnahme, Produktion und dem Überdenken des Albumkonzeptes hat das Release eine Form angenommen, die lediglich noch finanzielle Unterstützung zum Abschluss der Produktion braucht.

Am 13.09./14.09.2014 gibt es also in der Platoon Kunsthalle Liveeindrücke zu “Belongings” zu hören. Außerhalb von Berlin könnt ihr natürlich auch einen Eindruck über Freddys Musik bekommen. Das Video unten stellt seine Arbeit sehr gut vor.

I will present my project by way of a live performance of those pieces, which I have already produced. These pieces will be brought to life with the help of a Midi-controller/drum-sampler set-up, which allows me to play the recorded sounds and assemble them into musical pieces in real-time. This live performance will be accompanied by a video, which documents the recording process in the apartment.

Wem die Musik und Freddys Projekt gefällt, kann die Albumproduktion von “Belongings” auch online unterstützen. Genauer gesagt hier. Ansonsten, ab nach Berlin in die Platoon Kunsthalle.

Offizielles Video: Marteria – Mein Rostock

Offizielles Video: Marteria – Mein Rostock

Ein Tourbeginn in der Schweiz, ein Zwischenstopp in meiner Heimat und ein neues Video. Vielleicht krieg ich Marten in 2014 doch noch zu sehen. “Mein Rostock” ist als reines Audiostück schon gewaltig und hat jetzt noch eine angemessene visuelle Begleitung bekommen.

►TOURDATEN:

18.11. Bern – Bierhübeli
19.11. Innsbruck – Hafen
20.11. Linz – Posthof
22.11. Neu Ulm – Ratiopharm
23.11. München – Zenith
25.11. Wien – Gasometer
26.11. Frankfurt – Jahrhunderthalle
28.11. Dortmund – Westfalenhalle 1
29.11. Mannheim – SAP Arena
30.11. Leipzig – Haus Auensee
02.12. Düsseldorf – MEH
03.12. Bremen – Pier 2
05.12. Saarbrücken – E-Werk
06.12. Nürnberg – Arena

13.06.15 Rostock – IGA Park
15.08.15 Berlin – Kindl-Bühne Wuhlheide
21.08.15 Dresden – Filmnächte am Elbufer

Doku & Soundtrack: Outliers, Vol. I: Iceland

Doku & Soundtrack: Outliers, Vol. I: Iceland

Im Oktober 2011 machten sich diverse Filmemacher, Fotografen und Musiker auf eine Reise quer durch Island. Fieldrecordings, Videoaufnahmen und Bilder paaren sich zu einer wunderschönen Hommage an ein Land, dass ich auch gerade erst richtig lieben lerne. Den Soundtrack zur Doku haben sie auch auf Bandcamp gestellt. Ist etwas älter, aber nicht nur im Island-Fieber sehenswert.

Outliers, Vol. I: Iceland is a collaborative multimedia project about a small group of filmmakers, photographers and a musician who set out on a journey to explore the remote countryside of Iceland in October of 2011, meeting there for the first time. The film features photographers Tim Navis (LA) and Kim Holtermand (Denmark), as well the electronic composer Deru – who composed and curated an original score based on field recordings from the trip.

(via RobotMafia)

8-Bit Kino: Sin City

8-Bit Kino: Sin City

Warum gibt es kein 8-Bit Videospiel zu Sin City? In ein paar Wochen kommt der zweite Sin City in die Kinos. Die Menschen von Cinefix haben zumindest ein Video zu einem etwaigen Retrogame des ersten Films erstellt. Die Comics könnte ich auch mal wieder lesen.

(Danke Maik)

Seeed – Waiting

Noch vier Tage und Seeed spielen im Westfalenpark Dortmund. Die Bilder ihrer Tour durch Lateinamerika haben ihren Weg in das Musikvideo zu “Waiting” von der Cherry Oh EP geschafft. Ein schönes Stück Musik und “Waiting” beschreibt ja perfekt die Situation bis zum Konzert.


Seeed – Waiting auf YouTube