What’s Left

what's left

Das neue Jahr startet hier mit einem Experiment. Die kürzlich reaktivierte Kategorie What’s Left habe ich in einen Newsletter verbannt. Ja, schimpft ruhig. Newsletter sind voll 2003. Aber ein bisschen Zeitreise ist in 2015 ja auch ok. Oder?

2015 werde ich meine Netzwoche auf Progolog.de Revue passieren lassen, durch einige lesenswerte Links ergänzen und schön verpackt an Euch verschicken. Dieser Newsletter flattert also nach dem unpünktlichen Start, ab jetzt immer sonntags in Dein Postfach. Zugegeben, den Mailchimp muss ich mir noch etwas dressieren. Wird aber.

Abonnieren und lesen könnt Ihr den Newsletter über diesen Link oder in der Seitenleiste zum Blog.

what's left

What’s Left? ist eine reaktivierte Kategorie des Blogs hier, in der einige Themen die nicht in regulären Beiträgen stattgefunden in Kalenderwochen gebündelt werden. Eine Linksammlung sozusagen. Zu manchen Themen gibt es etwas mehr zu sagen, manche werden nur kurz benannt. Wie sich das ganze entwickelt, wird die nächste Zeit zeigen. Fester Bestandteil des sonntäglichen Wochenrückblicks, ist der die Musik der Woche, frisch vom Plattenteller. In diesem Fall “Que Queiro Volver ft. La Yegros” by Captain Planet.

Musikstreaming von Bose

Auf Stadt-Bremerhaven.de wird berichtet, dass Bose evtl. bald einen Musikstreamingdienst starten könnte. Langsam wird es unübersichtlich mit den ganzen Angeboten.

Hach Island…

Die Reihe #30daystilliceland war meine Vorbereitung auf den Island-Urlaub im Sommer. Jetzt hat Sabrina tolle Bilder ihrer Island-Reise auf HalloIsland.de verbloggt. Sehenswert.

Kostenloskultur – Hauptsache umsonst

Der Umgang mit Musik-Streaming und digitalen Rechten ist hier immer wieder Thema. Bei Nicorola gab es kürzlich eine tolle Doku über “Napster – Culture of Free”.

Fernweh

Den Weihnachtskram hier in Deutschland auszulassen und mit dem Jahresurlaub auf Reise gehen. Oliver Konow war in Nepal und in Indien unterwegs – Fotos und Berichte hier.

Netzpolitik

Zum Schluss noch etwas ernsteres. Der Netzpolitik.org Jahresrückblick kommt nach und nach online. Die NSA-Affäre, Edathy und die österreichische GEMA sind im Februar Thema gewesen.

Derzeit auf dem Plattenteller

Den Track der Woche gibt es auch immer auf Thisismyjam.com

What’s Left? Tarantino Beiträge im Progolog!

Natürlich gab es schon vor dem Tarantino Weekender eine Menge Zeug von ihm hier im Blog. Um aber nicht alle Beiträge noch einmal zu bringen, bzw. altes aufzuwärmen, habe ich in der altbewährten Kategorie “What’s Left” eine Linksammlung erstellt, die einen Überblick über die bisherigen Tarantinobeiträge im Blog geben dürfte.

That’s A Bingo | Inglourious Animals – Fantastic Mr. Fox/Inglourious Basterds Mashup | David Bowie – Cat People (Putting Out The Fire) Dubstep Remix | The Called Him Machete | Tarantino vs. Coen Brothers/Kubrick vs. Scorcese | This Is How Violence Can Sound Like | Tarantino – The Works | Darth Proof | Grindhouse Gif’s

Tarantino Mixtape by Eclectic Method

What’s Left? Zoe Leela, Modeselektor, The Roots and other Essential Drops!

Zum Wochenende sollten ja eigentlich mal unter der Kategorie “What’s Left” die Highlights der letzten Woche gesammelt werden. Diese Umsetzung gestaltet sich für mich derzeit etwas schwierig. Ab und zu werde ich noch einige “What’s Left” Posts nachreichen könnnen, der Großteil der Inhalte wird aber ohnehin als Einzelbeitrag hier landen. Den Start macht ein Musikvideo:

Zoe Leela bringt mit “Come On” die erste Single zu ihrem in Bälde erscheinenden Album “Digital Guilt” sowohl als Audio und Video Version heraus.

Modeselektor im Essential Mix, gehören nicht erst nach dem Post auf Testspiel zum heutigen Tagesprogramm in den Musikblogs des Netzuniversums.

Zu guter Letzt noch eine Nachricht aus dem “The Roots”-HQ. Das neue Album mit dem Titel “Undun” erscheint am 6. Dezember 2011. Das steht auf jeden Fall auf dem Plan. Die ersten Tracks, hoffe ich hier präsentieren zu können.

(imgvia)

Diese Website verwendet Cookies. Bei Nutzung der Website stimmst du dem Einsatz von Cookies zu. mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Schließen