Kutiman hat sich einzelne Clips herausgesucht und anhand von vielen kleinen Samples insgesamt sieben einzigartige Tracks erschaffen, die nicht nur für sein musikalisches Verständnis sprechen, sondern auch für die Vielfalt der semi-professionellen Künstler auf Videoplattformen wie YouTube.

Thru-You heißt die Plattform und darf hier gefunden und rauf und runter gehört werden.

Show CommentsClose Comments

2 Comments

  • ichselbst
    Posted 2. Juni 2010 at 06:59 0Likes

    Kutiman kann einiges. War er nicht auch einer der ersten die so Zusammenschnitte gemacht haben?

    • [jo.han.nes]
      Posted 2. Juni 2010 at 07:07 0Likes

      Würde ich mich nochmal hinter hängen. Hatte so konkrete Aussagen nicht gefunden, als ich mich ein bisschen umgeschaut habe. Danke aber dafür.

Leave a comment