Google steigt ins Musikgeschäft ein?

Zur Zeit kursieren Gerüchte darüber, dass Google sich in das Online-Musikgeschäft einmischen und damit offensiv in direkte Konkurrenz zum iTunes-Store treten möchte.
Neben dem Online-Store für Musik, welcher vermutlich das Google-Bezahlungssystem Google Checkout populärer machen soll, wird mit der Zeit auch eine Online-Cloud
zur Verfügung gestellt werden. Diese wiederum soll natürlich vorerst nur für Googles Mobilsystem Android verfügbar gemacht werden. Hier bleibt abzuwarten wie sich das ganze entwickelt, da Apple ja mit dem Online-Musikdienst Lala bereits ähnliche Pläne hatte, jedoch bisher nicht aus dem Busch gekommen sind.

Ob dieser Musikdienst dann ähnlich mit unseren zu schützenden Daten umgeht wie Google sonst auch bleibt abzuwarten. Bislang ist ja auch noch nichts wirklich spruchreif. Sogar das Logo, welches kurzzeitig im Internet zu finden war, ist wieder verschwunden.
Mir bleibt eigentlich nur noch zu sagen, dass ich grundsätzlich von der Cloud-Idee sehr angetan bin, solang diese nicht zur Folge hat, dass noch ein weiterer “Daten-Striptease” auf uns wartet.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.