Progolog.de Redesign

Lange habe ich geschimpft, mich über das aktive Theme, bzw. Design meines Blogs aufgeregt und jetzt (mal wieder) den Schritt zum Redesign gewagt. Manch einer wird meckern, ich bin selber auch noch nicht 100%ig zufrieden, aber kann man das in dieser Hinsicht überhaupt sein? Mit Rückblick auf mein Denken der letzten Monate bin ich mir ziemlich sicher, dass es kein perfektes Design gibt. Insbesondere dann nicht, wenn man auf “vorgefertigte” Themes angewiesen ist, weil die Programmierkenntnisse zu schwach sind.

Jedenfalls möchte ich diesen Beitrag noch einmal nutzen, mich bei Chris zu bedanken, der mich in so einigen Designfragen beim alten Theme unterstützt hat, jetzt aber selber wieder mit seinem neuen/alten Blogformat Kleinstadtgedanken am Start ist.

Meinungen oder Hassbekundungen zu den Veränderungen auf Progolog.de bitte in die Kommentare. Freunden des alten Formats sei noch einmal der Feed dieses Blogs ans Herz gelegt. Der ist und bleibt ungekürzt, somit bleibt das viele Geklicke bis zur Verbesserung erspart.

  1. Ok hier mein Feedback zum neuen Design. Ich finde es gut, dass es etwas aufgeräumter wirkt. Nicht dass es vorher absolutes Chaos war, aber nun ist alles etwas “clean” zumindest vom Ansatz her. Was dem nur gegenübersteht ist dieses Header-Logo: Es ist groß, aufdringlich und erschlägt einen gerade zu. Auch der Footer-bereich ist etwas wirr durcheinander geschmissen. Auch cool wäre es, wenn die Teaser-Bilder auf der Startseite die gleiche Breite hätten anstatt der gleichen Höhe.

    1. Hey Martyn, Danke für dein Feedback. Die Teaserbilder waren lediglich ein WordPress Einstellungsproblem. Der Header wird noch etwas kleiner und blasser, stört mich auch zeitweise. Muss es aber auch erstmal noch wirken lassen. Zum Footer kann ich dir nur zustimmen. “still under construction”. Stay tuned!

  2. yeah also auf den ersten blick gefällt das neue design. der header wirkt auf jeden fall nun etwas wuchtig..den footer finde ich persönlich nicht ganz so schlimm wie mein vorredner.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.