Wie hört ihr Musik? Hauptsache ihr tut es

158 0

Keine sieben Tage ist es her, da stellte ich diese Frage, in der eigens eingerichteten “Sideblogging”-Ecke hier im Blog. Jetzt, keine sieben Tage später empfinde ich die Umfrage zwar nach wie vor mäßig interessant, denke aber, dass im Prinzip egal ist wie man Musik hört, man sollte nur nie verlernen Musik zu hören.

Während es keine, mir bekannte, Studie gibt die eine Aussage darüber trifft, wieviel “Raubkopierer” überhaupt von der Musik mitbekommen die sie tagtäglich aus dem Internet laden glaube ich, dass eine ehrlich gekaufte Platte beim Shop, in einem geschätzten Viertel, einer geschätzten Stadt wesentlich mehr Aussagekraft hat, als die Frage aus welchem Forum oder Portal man sich die schlecht konvertierten Mp3 Files geladen hat.

Keineswegs möchte ich hier für die hiesige Musikindustrie plädieren, aber Platten, die ich mir in meinem Leben gekauft haben, bleiben wesentlich prägnanter in meiner Erinnerung, als die “Datensicherungen” die Freunde auf Rohlingen vor einiger Zeit bei mir “vergessen” haben.

Bild via Wikimedia Commons

Johannes

Musik gehört nicht nach Genres, sondern kalendarisch sortiert.

Schreibe einen Kommentar