Ragnaar Bastian veröffentlichte die Tage auf seinem Blog eine Top 15 Liste von isländischen Bands die man kennen sollte. Das spielt mir zum einen prima in die Karten, weil ich ja auch nach tollen isländischen Künstlern suche, zum anderen habe ich ein neues Blog, dass nur über isländische Bands schreibt, in meiner Leseliste. Diese Band steht ebenfalls auf der Liste von Ragnaar.


Kimono machen Post-Rock im Stil von Fugazi oder Sonic Youth und wählen für ihre Releases geschmackvolle Titel wie „Easy Music for Difficult People“. Gitarren gehören zum festen Bestandteil des Sounds, wie außergewöhnliche Schlagzeug-Klänge. Spacig sozusagen. Den Ursprüngen dieses Blogs kommt diese isländische Band sehr nahe, meinem Geschmack ebenfalls.

Kimono auf Facebook | Website | Twitter

Show CommentsClose Comments

Leave a comment