Im Dezember sind die Überschriften immer so überfüllt. Der Titel der elften Ausgabe der Penguins With Attitude, kurz P.W.A., heißt „Listen To The Tempting Songs Of A Dark Siren.“. In diesem Mix bringt der digitale Flaneur die düstere Welt der Postrock-Pinguine zusammen. Ein Sound, der zum nahenden Wochenende passt. P.W.A. 11 gehört aber auf den 11.12. und klingt so:

„Growls und Beats, Flächen und Pianos, Electronica und Gitarrenwände, Schreie und Trompeten, episch und brutal, erhaben und roh. Dunkelbunte Binaritäten für ne knappe anderthalbe Stunde in Reihe geschaltet. Sicherlich ein Brocken für das popverseuchte Ohr, aber Ozma tanzt lachend + schweigend dazu. Kurz gesagt, was halt so in eine Mix einfliesst, wenn der Flaneur zwischen den Extremen des Postrocktronica-Kosmos rumflippert. Ritualbegleitmusik eben. Die Pinguine schaffen schon Kelche ran, für all die Bacchanalien.“


PWA#11 (Postrockpenguins With Attitude) auf Hearthis.at -> Download Tracklist

Bohren und Der Club Of Gore – Ganz leise kommt die Nacht
Ez3kiel – The Wedding
Mogwai – Relative Hysteria
If These Trees Could Talk – The Aleutian Clouds
Japancakes – A Short Mile
Brokeback – Tonight at Ten
Parhelia – Shifting Sands
Ez3kiel – Anonymous / Zero Gravity
Ghost Of Paraguay – When the Rains Came Down
Carlos Cipa – A Broken Light For Every Heart
Hauschka – Sanzhi Pod City
Duologue – Forests
Boy Is Fiction – Your Name On My Skin
Emancipator – Black Lake (Emancipator Remix)
Yndi Halda – A Song For Starlit Beaches
Mutyumu – Unforgiven
Emancipator – First Snow (Ooah Remix)

Alle weiteren Beiträge der diesjährigen Ausgabe des Adventskalenders findet ihr hier im Blog und alle Audioinhalte auf Hearthis.at.

 

Show CommentsClose Comments

Leave a comment