Am vergangenen Freitag, den 27.03.2015 erschien das Debütalbum „Adventure“ von Madeon bei Columbia Records. Elektronische Musik aus Frankreich, Features von Passion Pit und Mark Foster. Letztlich ein schmaler Grad zwischen Popmusik oder Tanzmusik mit einem Sound, der Lust auf den Sommer macht. Außergewöhnlich als Sound für dieses Blog? Finde ich nicht, denn Genres waren fast nie ein Thema hier.

With Adventure, I wanted to capture the feeling and sensibility of my teenage years. I wanted the album to start very vibrant and pop and end with a more contemplative tone. In making the record I both collaborated in the studio with some of my favourite musicians, and wrote and performed vocals on songs myself, two things I hadn’t really done before with my own Music. – Madeon

Madeon hat außerdem zur Promo des Albums noch ein nettes Tool ins Web geschickt: Die Adventure Machine ermöglicht es, aus einzelnen Sounds einen eigenen Madeon Track zu produzieren kreieren und mit der Welt zu teilen. Kann man mal machen.

Verlosung

Freundlicherweise wurde mir eine Vinyl Platte des Albums zur Verlosung zur Verfügung gestellt. Wer bis Ostermontag, den 06.04.2015 um 23.59 Uhr einen Kommentar mit einer gültigen Mailadresse unter diesem Beitrag hinterlässt, nimmt automatisch an der Verlosung teil. Das Paket geht direkt am Dienstag raus. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

(Diverse andere Streams gibt es unter diesem Link.)

Show CommentsClose Comments

2 Comments

  • Jan
    Posted 02/04/2015 at 14:07 0Likes

    Ein Grund mal wieder den Plattenspieler anzuwerfen…
    Viele Grüße
    Jan

  • Chris
    Posted 04/04/2015 at 20:25 0Likes

    Geile Sommermukke mit schönem Cover. Schick!

Leave a comment