re:publica 2015 | #rp15

270 0

Es könnte im Twitter und Facebook zum Blog zu einem erhöhten Hashtag (#rp15) Gebrauch kommen. Grund ist die Berlin Web Week, bzw. die re:publica 2015. Ein Event zu den digitalen Themen der Gesellschaft, ein Klassentreffen von Kleinbloggersdorf oder eine Möglichkeit mit Freunden, Kollegen und anderen meist großartigen Menschen in den Austausch zu kommen. Von den Empfangsgeräten zuhause kann die Veranstaltung per Livestream verfolgt werden.

Die re:publica ist eine der weltweit wichtigsten Events zu den Themen der digitalen Gesellschaft. Seit ihren Anfängen 2007 mit 700 BloggerInnen hat sie sich zu einer “Gesellschaftskonferenz” mit zuletzt über 6000 TeilnehmerInnen aus allen Sparten entwickelt. Hier vermitteln die VertreterInnen der digitalen Gesellschaft Wissen und Handlungskompetenz und diskutieren die Weiterentwicklung der Wissensgesellschaft. Sie vernetzen sich mit einem heterogenen Mix aus AktivistInnen, WissenschaftlerInnen, HackerInnen, UnternehmerInnen, NGOs, JournalistInnen, BloggerInnen, Social Media- und Marketing-ExpertInnen und vielen mehr. Dadurch entstehen Innovationen und Synergien zwischen Netzpolitik, digitalem Marketing, Netz-Technologie, der digitalen Gesellschaft und (Pop-)Kultur. Rund 40 Prozent der Gäste auf der re:publica sind weiblich, kaum eine andere Veranstaltung mit vergleichbarer Ausrichtung kann eine ähnlich ausgewogene BesucherInnenstruktur vorweisen.

– re-publica.de

 

Du bist auch da? Dann sehen wir uns ja vielleicht gleich.

Johannes

Musik gehört nicht nach Genres, sondern kalendarisch sortiert.

Schreibe einen Kommentar