Flume – So schön ist Instagram am Mac

18 2

Um mir die Bilder meiner Followings Instagram anzusehen, nutze ich überwiegend die mobile App von Instagram selbst. Auf Android und iOS ist dieses Programm gut zu nutzen, ist einigermaßen schick gestaltet und verfügt, mit Ausnahme der fehlenden Multi-Nutzer Unterstützung, über alle notwendigen Funktionen zur Nutzung des Dienstes.

Für Mac-Nutzer gibt es jetzt eine hübsche App, für alle anderen eine fast ebenso schöne Erweiterung für den Browser (Safari/Chrome). Flume bereitet den Stream an Fotos reduziert auf das wesentlichste auf. Reduziert auf das wesentlichste, werden die Fotos in einer Zeitleiste angezeigt. Es können Tastenkombinationen zur Durchsicht der Bilder verwendet werden. Dank Flume schweben meine Instagram-Freunde jetzt stilvoll auf meinem Desktop.

Bildschirmfoto 2015-11-27 um 18.26.07

Flume ist nicht mehr im Mac Appstore zu finden. Dafür über die Flume Webseite.

Hier findet ihr mich auf Instagram – @Progolog | @ovegur_is

 

Johannes

Entdeckte nach Jahren am Klavier die Tastatur als Instrument zum Bloggen. Lebt, liebt und schreibt seitdem über Musik (wenn handgemacht, dann am Klavier) und interessiert sich für Fotografie, Gadgets, Reisen und Netzfundstücke.

2 comments

  1. Schön! Endlich eine App die alles kann, und dabei auch noch gut aussieht. Danke für den Tip.

Schreibe einen Kommentar