Mixtape: Zuurb – Amalthea

18 0

Mixtapes von DJs wie Zuurb sind unter anderem der Grund, warum ich die Sparte der Nachtmusik hier im Blog so liebe. Je nach Belieben kann die Stereoanlage eingeschaltet, der Lieblingskopfhörer aufgesetzt werden und Mixe wie z.B. Amalthea, die jüngste Produktion von Thomas (SC-Link), lassen einen für eine Stunde komplett verschwinden. Wenn das Wetter es zulässt, kann man dabei den Sternenhimmel anstarren oder Polarlichter beobachten. Die Saison dürfte zunächst vorbei sein. In jedem Fall zählt: Die Musik.

Tracklist:
Exist Strategy – Reverance
Slow Meadow – Lachrymosia
Luke Howard – The Ends
Jellis – Hope
pensees – Intro
Parra for Cuva & Senoy – Celestial Charts
Finding Hope – Without You (ft. Holly Drummond)
pensees – Shower
Synkro – Above The Clouds (Live Version)
Myàr – Strong storms won’t stay forever
KISNOU – Tale of a nameless wanderer
Owsey – And Then I Woke Up
Herbstlaub – Softly Hidden She (Stray Theories Remix)
Wller – If Maybe When

Foto: Northern Lights in Greenland – Greenland Travel auf Flickr (CC-by)

(via Das KFMW)

Johannes

Entdeckte nach Jahren am Klavier die Tastatur als Instrument zum Bloggen. Lebt, liebt und schreibt seitdem über Musik (wenn handgemacht, dann am Klavier) und interessiert sich für Fotografie, Gadgets, Reisen und Netzfundstücke.

Schreibe einen Kommentar