Der Freitag steht seit längerem unter dem Stern der Veröffentlichung von neuer Musik. In dieser Woche möchte ich mich vier neuen LPs, EPs oder Singles zuwenden, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Grund genug, eine Reihe wieder aufleben zu lassen, die fast eingeschlafen war.

Immanu El – Hibernation

Die Schweden von Immanu El haben nach fünf Jahren endlich ihr neues Album Hibernation  veröffentlicht. Zum Release wurde auch ein Wechsel des Labels vorgenommen.  Das aktuelle Album ist heute bei Glitterhouse Records erschienen. Die Deutschlandtour der Dream Pop Kombo startet im Februar des kommenden Jahres.

Moderat – Live

Moderat. Viel erwähnt, heiß geliebt und hier keine unbekannte Größe, haben das erste offizielle Livealbum veröffentlicht. Der Titel des Release trifft den Nagel auf den Kopf. Die Band beherrscht elektronische Musik, auch außerhalb der Studioumgebung, wie kaum ein anderer. Die Alben Moderat, II und III sind ständige Wegbegleiter und nicht aus meinem Pendleralltag wegzudenken. Live reiht sich ein.

Flume – Skin Companion (EP)

Anfang des Jahres veröffentlicht Flume sein aktuelles Album Skin. Wenig später kündigte er bereits die Skin Companion EP an. Vier Tracks mit Features von Beck, Vince Staples, Tove Lo. Ebenfalls erhältlich als 12″ Vinyl im Farbton des Covers.

Prophets of Rage – The Party’s Over

Supergroups sind auch in 2016 wieder ein Ding. Prophets of Rage sind eine neuformierte Band, mit Mitgliedern von Rage Against The MachineCypress Hill und Public Enemy. Die EP fünf Titel stark und ähnlich druckvoll wie die bisherigen Releases der ursprünglichen Bands. Reinhören lohnt.

Freie Zeit ist perfekt um neue Musik zu entdecken. Hat sich deshalb der internationale Tonträgerverband IFPI dazu entschieden, die Veröffentlichungen ihrer Künstler an den Beginn des Wochenendes zu legen? #4fpgs stellt vier Empfehlungen gegen Stille am Wochenende vor.

Show CommentsClose Comments

Leave a comment