Die Vielfalt der isländischen Musikszene wurde hier in der 30 Days Till Iceland Reihe anschaulich dargestellt. Neben weltweit bekannten Künstlern und Bands wie Björk oder Sigur Rós gibt es aber auch Perlen aus diversen Genres zu entdecken. Die Mini-Documentary Breaking The Ice widmet sich dem Schaffen der Musikszene Islands mit Blick auf Funk, Soul und Disco-Sounds von der Insel. Selektiert und zusammengestellt von DJ Platurn, einem Musiker, der sich auch über Island hinaus einen Namen gemacht hat.

DJ Platurn (Screenshot: YouTube)

Breaking The Ice Mini-Documentary

P.S.: Bei der Rappelsnut gibt es regelmäßig ein Islandbild zum Wochenende.

Show CommentsClose Comments

Leave a comment