Diese Kunstinstallation wird für immer “Africa” von Toto in der Wüste Namib spielen

Man nehme sieben Sockel, stelle sie in die Wüste Namib, statte einen davon mit einem solarbetriebenen MP3-Player aus und packe Africa von Toto als Loop darauf und schon hat man eine Kunstinstallation, die von den hiesigen Einwohnern geliebt, von anderen als mieseste Soundinstallation seit immer bezeichnet wird.

Die Idee hinter dem Kunstprojekt kommt von Max Siedentopf. Der hat dem, hier schon so öfter beschriebenen, Klassiker der Musikgeschichte nun, im wahrsten Sinne des Wortes, ein Denkmal gesetzt. Mal sehen wie es nach dem ersten Sandsturm um das Projekt steht. Mehr zur Installation gibt es drüben bei der BBC.

TOTO FOREVER auf Vimeo

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.