DJ Spivey hat sich 2014 durch seine Sammlung an Sade Remixes gespielt und glücklicherweise mitgeschnitten. Für meinen Geschmack haben die Remixe einen Touch zu viel von den Café Del Mar Compilations. Insgesamt aber ein nettes Ding. Sonst bleibt ja Sade im Original.

(via SOULGURU)

Show CommentsClose Comments

Leave a comment