Während ich mich gestern noch über die Entdeckung von Nausica, dem deutsch-niederländischen Night Rider Pop-Quartett gefreut habe, bin ich kurze Zeit später über Koschka, das Soloprojekt der Sängerin Edita Karkoschka, gestolpert. Das Video zu „The Flood“ ist 2018 erschienen. Der Titel hat mich, nicht nur wegen des Gesangs sondern auch wegen der ruhigen Pianobegleitung sehr in den Bann gezogen. Bitte mehr davon!

Show CommentsClose Comments

Leave a comment