Das DJ Mag lässt das monatliche Format The Sound Of wieder aufleben. Die Juni Ausgabe ist dem Drum’n’Bass Label Astrophonica gewidmet. Charlie Fieber aka Fracture spielt sich für diesen Mix durch den Katalog des Labels und beantwortet Fragen zur Geschichte, neuen Künstlern und reflektiert die Entwicklungen in der DnB-Szene.

Our newly relaunched monthly label showcase, The Sound Of, puts the focus on the labels we love; outlets that are championing new artists, dropping key releases and driving their respective scenes. This month, we catch up with d&b imprint Astrophonica’s co-founder Charlie Fieber AKA Fracture to discuss the label’s past, present and future alongside a blistering mix of impeccable cuts from its catalogue…

Das Interview mit Charlie Fieber und die Tracklist zum Mix gibt es hier.

Show CommentsClose Comments

Leave a comment