Der britische Produzent und Musiker Lapalux aka Stuart Howard wird am 08. November 2019 seine vierte LP veröffentlichen. Nach seinem letzten Release aus 2015 kehrt Lapalux mit diesem Album zum Flying Lotus Label Brainfeeder zurück. Für die Produktion von „Amnioverse“ hat Lapalux sich die Unterstützung von befreundeten Produzent*innen wie Jófríður Ákadóttir aka JFDR oder der Sängerin Lilia eingeholt.

Inspiriationen für die Produktion des Albums hat Stuart Howard sich unter anderem bei der Installation „Twilight Epiphany Skyspace“ von James Turrell geholt. Der US-amerikanische Künstler hatte auch maßgeblichen Einfluss auf die Gestaltung des Albumcovers. Ein Spiel mit Licht, Schatten und der Perspektive. Das Artwork selbst kommt von Dan Medhurst und Owen Gildersleeve.

„Amnioverse“ wird am 8. November bei Brainfeeder erscheinen. Den Track „Earth“ gibt es vorab als Stream an allen bekannten Stellen.

Tracklist

01. Oblivion
02. Voltaic Acid
03. Momentine
04. Earth
05. Hellix
06. Thin Air (feat. JFDR)
07. Limb To Limb (feat. Lilia)
08. The Lux Quadrant (feat. JFDR)
09. Amnioverse
10. Esc

Show CommentsClose Comments

Leave a comment