Kurzfilm: Le Mans 1955

1955 ist es beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans zu einem der schwersten Unfälle in der Geschichte des Motorsports gekommen. Pierre Levegh raste fast ungebremst in eine Zuschauertribüne. 80 Menschen kamen bei diesem Unglück ums Leben. Dennoch wurde das Rennen nicht abgebrochen. John Fitch, der Co-Pilot von Levegh, übernahm den Staffelstab und brachte das Rennen zu Ende. Quentin Baillieux, Designer und Filmproduzent, hat dieses traurige Ereignis in Form eines animierten Kurzfilms verarbeitet. “Le Mans 1955” ist ein sehr berührendes Stück Animationskunst.

Short film designed and directed by Quentin Baillieux.

lemans1955.com

Le Mans 1955 from Eddy on Vimeo.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.