Nach einer siebenjährigen Pause meldet sich die Band The Whitest Boy Alive um Erlend Øye mit einer neuen Single zurück. “Serious” ist heute bei Bubbles Records erschienen und ist der Vorbote für neues Material von The Whitest Boy Alive. Trotzdem macht die Band sich weiter so rar wie es geht. Für 2020 sind drei Live-Auftritte geplant. Zwei in Mexiko und einer beim Roskilde-Festival in Dänemark. Ein möglicher Termin in Europa wird in Aussicht gestellt.

(Direktlink)