Kaffee & Beats | KW34/2016

Progo_Artikelbild_KaffeeBeats

Hallo Welt. Ein guter Morgen beginnt mit einem Kaffee und Musik. Bis beides durchgelaufen ist, gilt die Devise: Nicht ansprechen. Kaffee & Beats sammelt hier in Kürze die Musik, die sich am besten mit dieser morgendlichen Situation verträgt. Fast jeden Montag um 9 Uhr.

Die Urlaubszeit ist vorbei. Grund genug die Woche mit gescheiter Musik zu starten. Die Beats für die Kalenderwoche 34 kommen von digitalluc, Kaseta, Dexter, Funky Notes & Dave Sparkz. Viel Spaß.

Mixtape: DJ Vadim – Ska Attack!!

15619269396_ea13fecd8c_k

Die Zwischenschläge zwischen Zählzeiten des Metrums bestimmen meine Sommermusik. Klar soweit? Die Rede ist vom Offbeat. Dem prägenden Stilelement des Ska. Viele Jahre habe ich fast ausschließlich Ska gehört. Ist heute anders. Wenn Vadim einen Mix raustut, darf es auch mal Ska sein.

Wanted to do this mix celebrating my love for ska, the prototype to reggae but this isn’t just some oldschool mix because I wanted to include some newer traks also which derived from ska or sampled ska in some way…. Now get down low and use ya arms in ya dance! Boom tings

Foto: Haldean Brown auf FlickrCC-BY-SA

Blick in den Garten – Juli 2016

Wie hieß es in My Fair Lady noch so schön: Es grünt so grün, wenn Spaniens Blüten blühen… Wir sind hier nicht in Spanien und doch hat sich im heimischen Garten das Grün gegen des wankelmütigen Sommer durchgesetzt. Neben der Arbeit die so ein Garten macht, gibt es auch immer Pflanzen, Bäume und Blüten anzusehen und bestenfalls fällt sogar etwas essbares ab. Sofern Kräutertöpfe, Obstbäume und Beerensträucher etwas hergeben.

rose - juli '16

Die Wildrose hat sich hier als Strauch im Garten, aber auch als Wandgewächs bewährt. Blüht immer wieder mal. Sieht schön aus und was den Geruch angeht ist man Fan, oder eben nicht.

hibiscus - juli '16

Den Hibiskus habe ich erst im vergangenen Jahr gepflanzt, daher waren die ersten Knospen die sich durchgekämpft ein erster kleiner Erfolg. Bald lassen sich evtl. auch die Blüten sehen.

ocimum basilicum - juli '16

Pasta gibt es ganzjährig. Basilikum aus dem Garten macht die frische Portion Nudeln noch liebenswerter.

leontopodium alpinum - juli '16

Ein Alpen-Edelweiss im Münsterland. Macht sich gut neben italienischen Kräutern.

ocimum genevesa - juli '16

Die Entdeckung dieses Sommers: Basilikum aus der Provence. Kleinere Blätter, intensiverer Geschmack.

Urlaubsbedingt ist dieser Beitrag bis Mitte August liegen geblieben. Logischerweise hat sich in dieser Zeit einiges im Garten verändert. Da dies jedoch nur der Beginn einer neuen Reihe ist, darf in den nächsten Tagen und Wochen mit weiteren Einblicken in den Garten gerechnet werden.

Video: Moderat – Live in Berlin 2016

moderat

Nach diesem Gig in Dortmund, dem Video aus Prag und diesem Mitschnitt des Berliner Trios Moderat, solltet ihr davon überzeugt sein, jedes Konzert mitzunehmen, dass ihr zu sehen kriegen könnt. Ich liebe ihre Sound, ihre Kraft hinter den Tracks und natürlich die Visuals und die Lichtshow.

Take in this powerful live performance from the unstoppable Moderat recorded by Telekom Electronic Beats TV at the sold out Velodrom in Berlin. The trio’s latest offering “III” released on Monkeytown / Mute USA has further solidified their position as one of the top electronic acts in the world, and after watching these renditions of “Reminder”, “Running” and “Last Time” it’s very easy to see why.

Moderat – Live in Berlin 2016 auf YouTube

Mix: Mirko Machine – Isaac Hayes Tribute Mix

5490959068_fc3dd2540d_b

Heute vor 8 Jahren ist der Soulmusiker, Komponist und Schauspieler Isaac Lee Hayes verstorben. Mirko Machine, True School Hip Hop DJ aus Hamburg (Mixcloud-Link) hatte Hayes einst eine Radiosendung gewidmet. Inhalt der Sendung waren Tracks von ihm bzw. Tracks an denen Hayes mitgearbeitet hat. Den Mitschnitt zur Sendung gibt es auf Mixcloud. Ein schöner Anlass sich an das Talent Isaac Hayes zu erinnern.

Have you ever wondered why young people take to music like fish to water? Maybe it’s because music is fun. Plan and simple. It opens up their minds to dream great dreams about where they can go and what they can do when they get older.
– Isaac Hayes

Flickr-Bild: Isaac Hayes, Walk of Fame, Orpheum, Memphis by Steve Snodgrass (CC-by)

(via)

Mix: Tasmo – Beats with an Underscore

tasmo-beats-with-an-underscore-emfcamp-2016-1470758298_w800_v3

Da verlässt man für ein paar Tage die Heimat, begibt sich in den Urlaub und kriegt erst später mit, dass der geschätzte _Tasmo  (Hearthis-Link) auf einem Festival in UK gespielt hat. Der Sound von Tasmo ist geprägt von Bässen und Beats. Dieses Set spielte Tasmo am vergangenen Wochenende beim Electromagnetic Field 2016 in Guildford. Nachzuhören auf Hearthis.at. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass es schwer fällt bei seinen Selektionen ruhig sitzen zu bleiben. Reinhören lohnt sich also.


Tasmo – Beats with an Underscore auf Hearthis.at

Diese Website verwendet Cookies. Bei Nutzung der Website stimmst du dem Einsatz von Cookies zu. mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Schließen